Bremer Sixdays 2014: Das Finale am Dienstag

Sixdays-Finale am Dienstag: Erst mit dem allerletzten Sprint fiel die Entscheidung für Leif Lampater aus Waiblingen und dem erstmals in Bremen startenden Wim Stroetinga (Team SPARKASSE BREMEN) aus den Niederlanden. Zentimeter vor dem Zielstrich fing Lampater mit einem unglaublichen Finish unter dem donnernden Applaus der Zuschauer das bis dahin knapp führende Team mit Titelverteidiger Marcel Kalz und Robert Bartko (SWB) noch ab, gewann um Zentimeter.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung

Mehr zum Thema:

Video

Thanos Petsos ist unzufrieden mit seiner Rolle bei Werder

Der Mittelfeldspieler von Werder Bremen ist unzufrieden mit seiner aktuellen Rolle, will den Verein im Winter aber nicht verlassen.
Thanos Petsos ist unzufrieden mit seiner Rolle bei Werder
Video

Pizarro hofft auf Comeback schon gegen Schalke

Geht jetzt doch alles ganz schnell? Claudio Pizarro hofft, schon am Sonntag im Auswärtsspiel bei Schalke 04 (17.30 Uhr) sein Comeback feiern zu …
Pizarro hofft auf Comeback schon gegen Schalke
Video

Philipp Bargfrede spricht über die Wichtigkeit von Max Kruse

Nach dem 2:1-Sieg gegen FC Ingolstadt sprach Werders Defensivspezialist Philipp Bargfrede über die Wichtigkeit von Angreifer Max Kruse.
Philipp Bargfrede spricht über die Wichtigkeit von Max Kruse
Video

Die spektakulärsten Crash-Videos des Jahres

Diese teilweise schockierenden Crash-Videos aus dem Jahr 2016 sind nichts für sensible Gemüter. Aber sie sind eine Warnung für alle, dass man die …
Die spektakulärsten Crash-Videos des Jahres

Meistgelesene Artikel

Junger Bremer stellt Edelpralinen von Hand her

Junger Bremer stellt Edelpralinen von Hand her

Reaktionen auf geplanten Sparkassen-Umzug

Reaktionen auf geplanten Sparkassen-Umzug

Dreimal Bewährung, einmal Haft

Dreimal Bewährung, einmal Haft

Vermieter: „Wollte Eulenbruch nie loswerden“

Vermieter: „Wollte Eulenbruch nie loswerden“