Bremer Sixdays 2014: Das Finale am Dienstag

Sixdays-Finale am Dienstag: Erst mit dem allerletzten Sprint fiel die Entscheidung für Leif Lampater aus Waiblingen und dem erstmals in Bremen startenden Wim Stroetinga (Team SPARKASSE BREMEN) aus den Niederlanden. Zentimeter vor dem Zielstrich fing Lampater mit einem unglaublichen Finish unter dem donnernden Applaus der Zuschauer das bis dahin knapp führende Team mit Titelverteidiger Marcel Kalz und Robert Bartko (SWB) noch ab, gewann um Zentimeter.

Rubriklistenbild: © kreiszeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Video

"Ich will der schnellste Mann der Welt werden"

"Ich will der schnellste Mann der Welt werden"
Video

Impressionen vom Werder-Abschlusstraining 

Wir machen euch den Werder-Tag etwas transparenter. 
Impressionen vom Werder-Abschlusstraining 
Video

Nouri: „Noch ein Tick Geduld“ bei Belfodil

Vor dem Heimspiel gegen Schalke 04 stehen Werder-Trainer Alexander Nouri, Sportchef Frank Baumann und Linksverteidiger Ludwig Augustinsson Rede und …
Nouri: „Noch ein Tick Geduld“ bei Belfodil
Video

Baumann über die Innenverteidiger-Suche

Baumann über die Innenverteidiger-Suche

Meistgelesene Artikel

23-Jähriger durch Tritte gegen den Kopf schwer verletzt

23-Jähriger durch Tritte gegen den Kopf schwer verletzt

Margaretha Meinders: Heldin auf hoher See

Margaretha Meinders: Heldin auf hoher See

12-Jähriger wird von fünf Jugendlichen ausgeraubt

12-Jähriger wird von fünf Jugendlichen ausgeraubt

42-Jährige vom Bus erfasst und schwer verletzt

42-Jährige vom Bus erfasst und schwer verletzt