Senat gibt mehr Geld für Kitas und Flüchtlingseinrichtungen

+
Bremer Senat stellt mehr Geld für Kitas und Flüchtlingseinrichtungen zur Verfügung.

Bremen - Der Bremer Senat stellt mehr Geld für den Kita-Ausbau und für Flüchtlingseinrichtungen bereit. Für weitere Gemeinschaftunterkünfte sollten in diesem und im nächsten Jahr 11,4 Millionen Euro ausgegeben werden, teilte Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) am Dienstag nach einer Senatssitzung mit.

360 Plätze sollen geschaffen werden. In den Ausbau der Kindertagesbetreuung investiert die rot-grüne Koalition bis 2016 zusätzlich 13,4 Millionen Euro. „Wir stellen damit frühzeitig die Weichen, um den Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung und den Ausgleich sozialer Nachteile auch in den kommenden Jahren zu sichern.“

dpa

21. Westerholzer Flohmarkt

21. Westerholzer Flohmarkt

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Vatertag auf dem Weyher Marktplatz

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Spiele-Test: "Rime" verzaubert mit Minimalismus

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Neue PC-Spiele: Knüppelharte Action und knifflige Diplomatie

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Kommentare