Senat gibt mehr Geld für Kitas und Flüchtlingseinrichtungen

+
Bremer Senat stellt mehr Geld für Kitas und Flüchtlingseinrichtungen zur Verfügung.

Bremen - Der Bremer Senat stellt mehr Geld für den Kita-Ausbau und für Flüchtlingseinrichtungen bereit. Für weitere Gemeinschaftunterkünfte sollten in diesem und im nächsten Jahr 11,4 Millionen Euro ausgegeben werden, teilte Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne) am Dienstag nach einer Senatssitzung mit.

360 Plätze sollen geschaffen werden. In den Ausbau der Kindertagesbetreuung investiert die rot-grüne Koalition bis 2016 zusätzlich 13,4 Millionen Euro. „Wir stellen damit frühzeitig die Weichen, um den Rechtsanspruch auf Kinderbetreuung und den Ausgleich sozialer Nachteile auch in den kommenden Jahren zu sichern.“

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Xi Jinping warnt vor Gefahren für China

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Citroën C3 Aircross im Test: Aufbruch ins Abenteuerland

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Von Braeburn bis Boskoop: Kochen und Backen mit Äpfeln

Reis ist eine Delikatesse für sich

Reis ist eine Delikatesse für sich

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Kommentare