Bremer Regierungschef Sieling zum Terror in Paris

"Angriff auf Grundwerte der Demokratie"

+
Bremens Regierungschef Carsten Sieling (SPD).

Bremen - Bremens Regierungschef Carsten Sieling (SPD) hat die Terroranschläge von Paris als „Angriff auf die Grundwerte unserer Demokratie“ bezeichnet.

„Ich bin schockiert und unendlich traurig. Es ist unfassbar“, sagte Sieling am Samstag laut Mitteilung. „Unser Mitgefühl gilt in diesen Stunden unseren französischen Freunden. In Gedanken sind wir bei den Angehörigen der vielen Opfer dieser verabscheuungswürdigen Tat.“

Derweil hat die Bremische Bürgerschaft mitgeteilt, dass am Sonntag das Haus der Bürgerschaft (Am Markt 20) für Begegnungen zum Trauern geöffnet wird. Bürgerschaftspräsident Christian Weber und Dr. Philippe Wellnitz, Direktor des Instituts Français, wollen zu den Menschen sprechen. Im Foyer der Bürgerschaft wird ein Kondolenzbuch ausliegen.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Neues von Thomas Cook: Fokus auf Familien und höhere Preise

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Grusellabyrinth und Horror-Fest: Halloween in Deutschland

Wie werde ich Winzer/in?

Wie werde ich Winzer/in?

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Zu Tisch! - Große Tafeln brauchen Raum zum Wirken

Meistgelesene Artikel

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Jürgen Drews, Klaus & Klaus und Malle-Jens sorgen für ein volles Hansezelt

Jürgen Drews, Klaus & Klaus und Malle-Jens sorgen für ein volles Hansezelt

Mann schlägt Begleiterin und greift Helfer an 

Mann schlägt Begleiterin und greift Helfer an 

Kommentare