Feuer in Sparkasse

Bremer Polizei sucht Brandstifter

Bremen - Die Polizei Bremen sucht nach einem Brandstifter, der im Februar 2017 in einer Sparkassen-Filiale in Findorff ein Feuer gelegt hat.

Wie die Polizei berichtet, hat der Gesuchte am 24. Februar vergangenen Jahres im Vorraum einer Sparkasse an der Admiralstraße mehrere Papierstapel angezündet. Dabei brannte ein Kontoauszugdrucker vollständig aus. Vorher hatte der Mann erfolglos versucht, Geld abzuheben. 

Die Polizei Bremen sucht diesen Mann.


Nach Auswertung von Aufzeichnungen einer Überwachungskamera ist ein noch unbekannter Mann in das Visier der Ermittler geraten, der bislang noch nicht identifiziert wurde.

Wer Angaben zu dem Mann machen kann, wird gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0421/362-3888 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Fotostrecke: So tanzte sich Werder zum ersten Heimsieg

Fotostrecke: So tanzte sich Werder zum ersten Heimsieg

Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Ausbildungsbörse „Finde deinen Weg“ in Verden

Waldjugendspiele in Rotenburg

Waldjugendspiele in Rotenburg

Forscher setzen Kirche im Missbrauchsskandal unter Druck

Forscher setzen Kirche im Missbrauchsskandal unter Druck

Meistgelesene Artikel

Halle 7 setzt zum Freimarkt auf Mallorca-„Urgewalten“

Halle 7 setzt zum Freimarkt auf Mallorca-„Urgewalten“

Keine Königsalm, kein großes Bayernzelt, dafür eine große Almhütte

Keine Königsalm, kein großes Bayernzelt, dafür eine große Almhütte

Polizei verzeichnet eine Vielzahl von Gurtmuffeln und Handysündern

Polizei verzeichnet eine Vielzahl von Gurtmuffeln und Handysündern

Bundesstraße 75 ab Abfahrt Airport-Stadt am Sonntag gesperrt

Bundesstraße 75 ab Abfahrt Airport-Stadt am Sonntag gesperrt

Kommentare