Feuer in Sparkasse

Bremer Polizei sucht Brandstifter

Bremen - Die Polizei Bremen sucht nach einem Brandstifter, der im Februar 2017 in einer Sparkassen-Filiale in Findorff ein Feuer gelegt hat.

Wie die Polizei berichtet, hat der Gesuchte am 24. Februar vergangenen Jahres im Vorraum einer Sparkasse an der Admiralstraße mehrere Papierstapel angezündet. Dabei brannte ein Kontoauszugdrucker vollständig aus. Vorher hatte der Mann erfolglos versucht, Geld abzuheben. 

Die Polizei Bremen sucht diesen Mann.


Nach Auswertung von Aufzeichnungen einer Überwachungskamera ist ein noch unbekannter Mann in das Visier der Ermittler geraten, der bislang noch nicht identifiziert wurde.

Wer Angaben zu dem Mann machen kann, wird gebeten, sich an den Kriminaldauerdienst unter Tel. 0421/362-3888 oder jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Rubriklistenbild: © Symbolbild: dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Weihnachtsmarkt in Kirchwalsede

Weihnachtsmarkt in Kirchwalsede

Winterwunderwald in Sulingen

Winterwunderwald in Sulingen

Weihnachtsmarkt in Bockhorn

Weihnachtsmarkt in Bockhorn

Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest

Massives Polizeiaufgebot bei "Gelbwesten"-Protest

Meistgelesene Artikel

Trauer im Zoo am Meer: Eisbärenjunge kurz nach Geburt tot 

Trauer im Zoo am Meer: Eisbärenjunge kurz nach Geburt tot 

Landgericht verurteilt Angeklagte: Haftstrafen für Steineleger

Landgericht verurteilt Angeklagte: Haftstrafen für Steineleger

Doku-Drama „Die Affäre Borgward“: Interview mit Schauspieler André Mann

Doku-Drama „Die Affäre Borgward“: Interview mit Schauspieler André Mann

Steine auf Straßen gelegt - Staatsanwaltschaft fordert Haftstrafen

Steine auf Straßen gelegt - Staatsanwaltschaft fordert Haftstrafen

Kommentare