Taten gestanden 

Supermarkt-Räuber schlägt erneut in Walle zu - und wird gefasst 

Bremen - Die Polizei hat den Täter gefasst, der am vergangenen Mittwoch einen Supermarkt in Bremen ausgeraubt haben soll, und nach dem die Beamten per Fotofahndung gesucht hatten. Der 22-Jährige wurde am Mittwoch nach einem Überfall auf eine Bäckerei in Bremen-Walle gestellt.

Wie die Polizei in einer Pressemitteilung berichtet, betrat der maskierte und mit einem Messer bewaffnete Mann gegen 9.35 Uhr die Filiale in der Waller Heerstraße. Die 24 und 29 Jahre alten Mitarbeiterinnen flüchteten in einen der hinteren Räume. Der Räuber ging hinter den Verkaufstresen und versuchte die Kassenlade zu öffnen. Da ihm dies nicht gelang, flüchtete er mit einem geringen Münzgeldbetrag. 

Bei der sofort eingeleiteten Fahndung stellten Einsatzkräfte den 22-Jährigen in der Neuenburger Straße. In der ersten Vernehmung gestand er neben der aktuellen Tat auch den Raubüberfall auf einen Supermarkt am 14. Februar. Die Polizei hatte daraufhin per Fotofahndung nach dem mutmaßlichen Täter gesucht. 

Ob der Gestellte auch für weitere Taten in Frage kommt, wird jetzt ermittelt, heißt es in der Pressemitteilung. Haftgründe werden derzeit geprüft.

Rubriklistenbild: © dpa-avis

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Fotostrecke: Mannschaftstraining am Mittwoch ohne Vier

Fotostrecke: Mannschaftstraining am Mittwoch ohne Vier

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Berliner Modewoche bringt weißen Terrier groß raus

Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu

Loveparade-Prozess steuert auf Einstellung zu

Meistgelesene Artikel

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

So überlebt ihr eure Kohlfahrt ohne Kohllateralschaden

Polizei klärt Sachbeschädigung im Unibad auf

Polizei klärt Sachbeschädigung im Unibad auf

Verdi-Streik am Flughafen Bremen: Diese Flüge fallen aus - diese Maschinen starten

Verdi-Streik am Flughafen Bremen: Diese Flüge fallen aus - diese Maschinen starten

Ausbildungsplätze in Bremen aufgestockt

Ausbildungsplätze in Bremen aufgestockt

Kommentare