Rolf Specht zeigt Interesse

Bremer Musical Theater vor dem Verkauf

Bremen - Das Bremer Musical Theater steht vor dem Verkauf. In einer Pressemitteilung der "Mehr! Entertainment GmbH" heißt es, dass Rolf Specht an einem Erwerb des Musical Theaters in Bremen interessiert sei.

Bei den aktuell geführten Gesprächen gehe es um den Verkauf des Grundstücks und des darauf befindlichen Gebäudes. Die Betreibergesellschaft des Musical Theaters am Richtweg, die Musical Theater Bremen Betriebs GmbH, solle weiterhin Mieterin des Theaters bleiben. Interessent Rolf Specht ist geschäftsführender Gesellschafter der Residenz-Gruppe Bremen will die Immobilie am Richtweg erwerben.

pfa

 

Das könnte Sie auch interessieren

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Familienurlaub in Grächen: Abfahrt mit dem Weltmeister

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Kommentare