Bremer BLG Logistics Group mit Ergebnisplus

Bremen - Das Bremer Hafenumschlagsunternehmen BLG Logistics Group hat das Vorsteuerergebnis (EBT) im vergangenen Jahr um 17,4 Millionen auf 30,1 Millionen Euro gesteigert.

Insgesamt sei das Geschäftsjahr für die BLG eine Punktlandung geworden, sagte BLG-Chef Frank Dreeke am Mittwoch in Bremen. Hauptertragsträger waren der Automobil- und Containerumschlag. Der Umsatz gemäß veränderter Bilanzierungsgrundsätze stieg um 3,3 Prozent auf 882,8 Millionen Euro. 2013 lag der Umsatz inklusive der Zahlen der 50-prozentigen Tochter Eurogate bei 1,2 Milliarden Euro. Den Aktionären soll wie in den beiden Jahren zuvor eine Dividende von 40 Cent gezahlt werden. Hauptaktionär ist die Stadt Bremen mit 50,4 Prozent.

dpa

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Weitere Überlebende aus verschüttetem Hotel gerettet

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Promi-Auflauf in Kitzbühel: Die Bilder

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Kommentare