„Nackte Tatsachen“

Bremer Komödien-Premiere nach fast 21 Monaten

Nackte Überraschung im Gästebett – von links gesehen: Martina Flügge, Thomas Henniger von Wallersbrunn, Gregor von Holdt und Lesley Jennifer Higl.
+
Nackte Überraschung im Gästebett – von links gesehen: Martina Flügge, Thomas Henniger von Wallersbrunn, Gregor von Holdt und Lesley Jennifer Higl.

Bremen – „Für mich als Künstler kann das einschneidende Folgen haben.“ So sagte es der Schauspieler Thomas Henniger von Wallersbrunn im März vergangenen Jahres im Gespräch mit unserer Zeitung. Klar, es ging um die Corona-Pandemie.

Damals hatte Henniger von Wallersbrunn mit drei Kollegen für eine Beziehungskomödie geprobt, die am 19. März 2020 in der Komödie Bremen im Packhaustheater (Schnoor) Premiere haben sollte. Doch wenige Tage vor dieser Premiere übernahm plötzlich die Pandemie die Regie: Theater geschlossen, alle Aufführungen abgesagt.

„Nackte Tatsachen“, so heißt das Stück der kanadischen Erfolgsautorin Kerry Renard („Ganze Kerle“). Und eine nackte Tatsache ist es, dass die für März 2020 geplante Inszenierung nun, mehr als eineinhalb Jahre und mehrere Pandemiewellen später, tatsächlich herauskommen soll – und das auch noch in der ursprünglich geplanten Besetzung! Der neue Premierentermin im Schnoor: Donnerstag, 9. Dezember, 20 Uhr.

„Nackte Tatsachen“ im Gästebett

In der Regie von Oliver Geilhardt sind neben Henniger von Wallersbrunn Martina Flügge, Lesley Jennifer Higl und Gregor von Holdt zu sehen. Henniger von Wallersbrunn spielt Oliver, einen Rechtsanwalt. Mit Michael (von Holdt) pflegt er eine Männerfreundschaft: Man spielt gemeinsam Tennis, man trinkt gern mal ein Gläschen Wein oder auch zwei, man tauscht sich über die Jobs als – eben – Anwalt und als Zahnarzt aus. Und man erzählt sich von den kleineren und größeren Problemen innerhalb der Ehe.

So weit, so normal. Eines Morgens aber erwachen die beiden Freunde splitterfasernackt (und mit Handschellen aneinandergefesselt) in Olivers Gästebett. Was ist da geschehen? Das wüsste auch Olivers Ehefrau Emily (Flügge), die früher als erwartet von einer Reise heimkehrt, wirklich gern. Michaels Frau Nicole (Higl) ist ebenfalls scharf auf Antworten. Und so nimmt die Komödie ihren Lauf. . .

Die Komödie Bremen im Packhaustheater zeigt die „Nackten Tatsachen“ bis zum 6. Februar 2022 (sofern die Pandemie nicht wieder Regie und Spielplangestaltung vollkommen übernimmt). Karten zum Preis von 32,50 Euro gibt es unter dieser Adresse und im Ticketshop an der Balgebrückstraße in der Bremer Innenstadt. In den Räumen an der Wüstenstätte 11 gilt 2G.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Hier brennt der schönste Truck Deutschlands

Hier brennt der schönste Truck Deutschlands

Hier brennt der schönste Truck Deutschlands
Diebe stehlen trächtige Kühe von Weide in Bremen

Diebe stehlen trächtige Kühe von Weide in Bremen

Diebe stehlen trächtige Kühe von Weide in Bremen
Lastwagen brennt auf der A1 in Bremen: Warnung aufgehoben

Lastwagen brennt auf der A1 in Bremen: Warnung aufgehoben

Lastwagen brennt auf der A1 in Bremen: Warnung aufgehoben
Bremen: Ermittlungsbeamter sagt im Mordprozess aus

Bremen: Ermittlungsbeamter sagt im Mordprozess aus

Bremen: Ermittlungsbeamter sagt im Mordprozess aus

Kommentare