Präsidium folgt „Vorsichtsprinzip“

Bremer Eiswettprobe fällt erneut aus

Fällt auch 2022 aus: die Eiswettprobe am Punkendeich in Bremen.
+
Fällt auch 2022 aus: die Eiswettprobe am Punkendeich in Bremen.

Was wird aus der Eiswettprobe am Osterdeich, die für den 6. Januar 2022 geplant ist? Jetzt herrscht Klarheit.

Bremen – Das Bügeleisen bleibt im Schrank: Nach der Verschiebung des Eiswettessens ist nun doch die Eiswettprobe am Punkendeich abgesagt worden. Eigentlich sollte die am 6. Januar 2022 stattfinden. Dann hätte der Schneider (der ja eigentlich nicht mehr als 99 Pfund wiegen darf, nun ja, kommt eher nicht hin. . .) mit dem heißen Bügeleisen prüfen sollen, ob die Weser „geiht“ oder „steiht“, also zugefroren ist oder nicht.

Doch aus der vergnüglichen Eiswettprobe am Osterdeich wird zum zweiten Mal wegen der Corona-Pandemie nichts. Das Präsidium hat den Spaß, der stets von Hunderten von Zuschauern unter freiem Himmel verfolgt wird, abgesagt. Auch 2021 fiel die Probe wegen Corona aus.

Zwar habe man für das Spektakel mit vielen Schaulustigen die Genehmigung der Behörden gehabt, folge mit der Absage aber einem „übergeordneten Vorsichtsprinzip“, sagte Präsident Patrick Wendisch gegenüber der Agentur dpa. „Es passt, glaube ich, nicht in die Zeit“, so Wendisch. Das Eiswettessen war bereits auf 9. April verschoben worden.

Die Frage, ob die Weser zugefroren ist, war früher für die Schifffahrt wichtig. Seit Jahrzehnten friert der Fluss nicht mehr zu, die Seenotretter befördern den Schneider mit dem Boot übers Wasser.

Wie ist die Infektionslage in Bremen? Das Gesundheitsressort hat am Montag 138 neue Infektionen für das Land Bremen gemeldet, davon 137 in der Stadt Bremen. Montags liegt die Zahl gewöhnlich niedriger als an anderen Wochentagen. Der Sieben-Tage-Inzidenzwert in der Stadt Bremen ist von 300,6 auf 290,5 gesunken (Bremerhaven: 135,6). Die Hospitalisierungsinzidenz in der Stadt Bremen stieg von 8,12 auf 10,41 (Bremerhaven: 3,5). Noch gilt in Bremen Warnstufe 2. Vier weitere Menschen mit dem Virus sind gestorben, insgesamt bisher 589. In Kliniken des Landes werden derzeit 78 Covid-19-Patienten versorgt (Vortag: 77), 23 auf Intensivstationen, hieß es weiter.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Hier brennt der schönste Truck Deutschlands

Hier brennt der schönste Truck Deutschlands

Hier brennt der schönste Truck Deutschlands
Frau singt auf Balkon – Polizeieinsatz

Frau singt auf Balkon – Polizeieinsatz

Frau singt auf Balkon – Polizeieinsatz
Lastwagen brennt auf der A1 in Bremen: Warnung aufgehoben

Lastwagen brennt auf der A1 in Bremen: Warnung aufgehoben

Lastwagen brennt auf der A1 in Bremen: Warnung aufgehoben
Corona in Bremen: Armband für geboosterte – 300.000 gratis FFP2-Masken

Corona in Bremen: Armband für geboosterte – 300.000 gratis FFP2-Masken

Corona in Bremen: Armband für geboosterte – 300.000 gratis FFP2-Masken

Kommentare