Innenstadt

Bremer City-Einbahnstraße mit Startschwierigkeiten

Einfahrt verboten – trotzdem fuhren am Montag etliche Autofahrer vom Brill in die Martinistraße.
+
Einfahrt verboten – trotzdem fuhren am Montag etliche Autofahrer vom Brill in die Martinistraße.

Bremen – Ein Start mit Schwierigkeiten – der versuchsweise Einbahnstraßenverkehr in der Martinistraße in der Bremer Innenstadt hat am Montag noch nicht richtig funktioniert. Etliche Autofahrer übersahen oder ignorierten die ungewohnte Beschilderung. So gab es zeitweilig doch einen Zwei-Richtungs-Verkehr, wo es bis zum 21. November eigentlich nur in eine Richtung gehen soll.

Für alle Autofahrer, die aus Richtung östliche Vorstadt (sprich: Osterdeich und Tiefer) in die Martinistraße einfahren, hat sich nichts geändert. Aber: „Die Einfahrt aus Richtung Walle und Überseestadt, vom Brill oder von der Bürgermeister-Smidt-Straße kommend, ist allerdings temporär nicht möglich“, so das Verkehrsressort von Senatorin Maike Schaefer (Grüne). Erreichbar ist dieser Teilabschnitt der Martinistraße für den „motorisierten Individualverkehr“ derzeit legal (sprich: ohne Ordnungswidrigkeit) nur über die Langenstraße – und dann muss gleich gedreht werden (Richtung Brill).

Das Einbahnstraßen-Schild zeigt die Richtung an – das Auto aber fährt in die andere Richtung.

Soweit die Theorie. Die Praxis am Montag: Autos auf der Spur, die der Einbahn-Richtung entgegenläuft. Und die nur für Busse (Linie 25) gedacht ist. Viel Verkehr auf der für Autos verbotenen Spur. Noch sieht man es im Ressort jedoch gelassen. Schaefers Sprecher Jens Tittmann am Montag: „Es ist normal, dass bei einem Verkehrsversuch Dinge ein paar Tage Zeit brauchen, bis sie sich eingependelt haben.“

Am Dienstag, 14. September, ist der Innenstadt-Verkehr (speziell: der Wall) auf Antrag der FDP Thema in der Aktuellen Stunde der Stadtbürgerschaft.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

waipu.tv feiert Geburtstag: Sichern Sie sich jetzt das Sonderangebot mit Netflix inklusive!

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

E.ON-Wallbox effektiv kostenlos: staatliche Förderung nutzen und Ökotarif abschließen

Meistgelesene Artikel

Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Bremerhaven

Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Bremerhaven

Mann stirbt bei Arbeitsunfall in Bremerhaven
Bremen: Feuer im Hochhaus – Großeinsatz der Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Bremen: Feuer im Hochhaus – Großeinsatz der Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Bremen: Feuer im Hochhaus – Großeinsatz der Feuerwehr verhindert Schlimmeres
Die Ärzte sagen Tour 2021 ab – auch Bremen betroffen

Die Ärzte sagen Tour 2021 ab – auch Bremen betroffen

Die Ärzte sagen Tour 2021 ab – auch Bremen betroffen
Erst niedergeschlagen, dann reuig: Polizei Bremen schnappt Schlägerduo

Erst niedergeschlagen, dann reuig: Polizei Bremen schnappt Schlägerduo

Erst niedergeschlagen, dann reuig: Polizei Bremen schnappt Schlägerduo

Kommentare