Polizei sucht Zeugen

Unbekannter greift mit Pfefferspray an: 19-Jähriger verletzt

Ein 19-Jähriger ist am Bremer Bahnhofvorsplatz von einem Unbekannten mit Pfefferspray verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

Zu dem Vorfall kam es in der Nacht zu Mittwoch gegen 3 Uhr. Der 19-jährige Mann stand am Bahnhofsvorplatz an einer Haltestelle, als der Unbekannte ihn ansprach und plötzlich mit dem Pfefferspray besprühte. Das Opfer erlitt Augenverletzungen, die in einem Krankenhaus versorgt werden mussten. Das teilt die Polizei mit. 

Der flüchtige Angreifer wird als etwa 1,80 Meter groß mit kurzem, dunkelblondem Haar beschrieben. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke und einer dunklen Jeans. Er soll Deutsch mit osteuropäischem Akzent gesprochen haben.

Zeugen der Tat werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0421/362-3888 bei der Polizei Bremen zu melden.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Hallo-Verden-Festival in der Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Band Aha spielt vor ausverkaufter Bremer Stadthalle

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Löw-Team bucht EM-Ticket - "Sehr zufrieden"

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Jahrestag der Proteste: "Gelbwesten" demonstrieren in Paris

Meistgelesene Artikel

Zirkus Roncalli errichtet Zelt auf der Bürgerweide: Zauber und Technik

Zirkus Roncalli errichtet Zelt auf der Bürgerweide: Zauber und Technik

Bremens Zentrale für linke Revolutionäre: „Lila Eule“ wird 60

Bremens Zentrale für linke Revolutionäre: „Lila Eule“ wird 60

Bund will „Seute Deern“ retten - Sanierung dauert wohl sieben Jahre

Bund will „Seute Deern“ retten - Sanierung dauert wohl sieben Jahre

Iron Maiden kommt 2020 nach Bremen: Ticketverkauf läuft

Iron Maiden kommt 2020 nach Bremen: Ticketverkauf läuft

Kommentare