Bremer Wirtschaft wächst überdurchschnittlich

Bremen - Die Bremer Wirtschaft ist im ersten Halbjahr 2015 über dem Bundesdurchschnitt gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt stieg in den ersten sechs Monaten preisbereinigt um 2,1 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag mitteilte.

Damit liegt Bremen unter den Bundesländern nach Baden-Württemberg (3,1 Prozent) und dem Saarland (2,4 Prozent) an dritter Stelle. Bundesweit stieg die Wirtschaftsleistung durchschnittlich um 1,4 Prozent, in Niedersachsen um 1,6 Prozent. Wachstumstreiber in Bremen waren nach Angaben der Statistiker vor allem die Industrie, das Baugewerbe und der Dienstleistungssektor.
dpa

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

Heftige Schneefälle sorgen in Spanien für Chaos

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

„Boot 2017“: Das sind die Attraktionen

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

Schreckliches Busunglück in Italien: Bilder

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

So zeigte sich das Präsidentenpaar Donald und Melania Trump

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Mann schlägt Fahrgast mit Bierflasche ins Gesicht 

Kommentare