Bremer Senatorin: Viel Dankbarkeit unter Flüchtlingen

Bremen - Erst dankbar, nun fordernd und kritisch - der Bundesinnenminister sieht einen Stimmungswandel unter Flüchtlingen. Das Bremer Sozialressort kann das nicht bestätigen. In der Hansestadt sei die Dankbarkeit nach wie vor groß.

Die meisten neu ankommenden Flüchtlinge in Bremen zeigen sich dankbar für die Hilfsbereitschaft der Deutschen. Eine neue Anspruchshaltung sei nicht zu erkennen, teilte das Bremer Sozialressort am Freitag mit. Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) hatte am Donnerstagabend im ZDF-„heute journal“ gesagt, die Stimmung unter den Flüchtlingen habe sich verändert. Einige stellten anmaßende Forderungen, äußerten Kritik und würden gewalttätig.

„Wir hatten schon immer Menschen hier, die sich beklagt haben über die Lebensverhältnisse, die sie hier vorfinden - auch zu Zeiten, als die Unterbringungssituation deutlich entspannter war“, sagte die Bremer Sozialsenatorin Anja Stahmann (Grüne). „Das hat mehr mit dem Einzelnen selbst zu tun als mit der objektiven Situation.“ Die Unterbringungssituation habe sich in den vergangenen Wochen deutlich verschlechtert. „Wir sind inzwischen gezwungen, Menschen in Turnhallen unterzubringen, ohne Trennwände, die Matratzen einfach auf dem Boden, das sind Lebensbedingungen, die auch zu Recht kritisiert werden.“

Sie sei überzeugt, dass Deutschland den Flüchtlingen eine reale Lebensperspektive geben könne. „Aber im Moment müssen wir mit sehr vielen Provisorien leben, und es wird noch eine ganze Weile dauern, bis wir unseren eigenen Ansprüchen an Aufnahme und Integration wieder gerecht werden können.“ Stahmann sagte, dass 80 Prozent der Flüchtlinge aus Syrien kämen. „Hinter deren Flucht steckt keine Armutsmigration - auch der finanziell gut abgesicherte Mittelstand verlässt das Land.“
dpa

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

Proklamation beim Schützenfest in Aschen

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

40 Jahre Städtepartnerschaft Bonnétable und Twistringen gefeiert

BVB feiert Ende des Finalfluchs

BVB feiert Ende des Finalfluchs

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Bilder: So ausgelassen war die BVB-Pokalfeier 2017

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Seabreacher“: Wasser-Erlebnis mit bis zu 100 „Sachen“

„Seabreacher“: Wasser-Erlebnis mit bis zu 100 „Sachen“

Kommentare