Anruferin verständigt die Polizei

Vermisste 14-Jährige aus Bremer Neustadt wieder aufgetaucht

Bremen - Die seit dem 1. November vermisste Leonie Köck aus der Bremer Neustadt ist am Freitagmorgen gefunden worden. Das teilt die Polizei mit. Sie sei soweit wohlauf.

Das 14-jährige Mädchen war am Freitagmorgen in einer Straßenbahn an der Endhaltestelle Roland-Center in Huchting gesehen worden. Eine Anruferin informierte daraufhin die Polizei. Sie wurde mit einem Krankenwagen in eine Klinik gefahren. Dort wird Leonie von ihren Eltern in Empfang genommen. Die Polizei hatte die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche gebeten, da sie auf ärztliche Hilfe angewiesen ist.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Alexander Zverev nun gegen Nadal - Djokovic ausgeschieden

Werder-Training am Donnerstag

Werder-Training am Donnerstag

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Zehn Wohntrends 2017 - aktuelle Hits im Möbelhaus

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Lawine verschüttet Hotel in Italien - viele Tote

Meistgelesene Artikel

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

100.000 Euro Schaden nach Reihenhaus-Brand in Bremen

100.000 Euro Schaden nach Reihenhaus-Brand in Bremen

Sixdays-Geschäftsführer Hans-Peter Schneider zieht positive Bilanz

Sixdays-Geschäftsführer Hans-Peter Schneider zieht positive Bilanz

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Kommentare