Polizei ermittelt

Mutter belästigt: Streit zwischen zwei Männern endet mit Messerstich

Suche nach illegalen Einwanderern
+
In Vegesack kam es zu einer handfesten Auseinandersetzung: Die Polizei ermittelt.

Am Dienstagabend haben sich zwei Männer in Bremen-Vegesack gestritten. Es entwickelte sich eine körperliche Auseinandersetzung, wobei einer der beiden mit einem Messer verletzt wurde.

Bremen - Vorangegangen war dem Streit offenbar eine Belästigung der Mutter des 21-jährigen Mannes, die bei ihrer Arbeit passiert sein soll, heißt es in einer Meldung der Polizei. 

Der 37-Jährige ist ihr Arbeitskollege und soll sie gegen ihren Willen umarmt haben. Daraufhin wollte dieser sich, nach Angaben von Zeugen, wohl bei dem Sohn entschuldigen. Im Innenhof eines Gebäudekomplexes in der Friedrich-Klippert-Straße trafen die beiden dann gegen 22 Uhr aufeinander. 

Streit in Bremen: Mann sticht mit Messer zu

Im Laufe des Gesprächs entwickelte sich die Schlägerei bei der der 37-Jährige schließlich mit dem Messer zustach. Danach entkam er zunächst, konnte aber nach Fahndungsmaßnahmen der Polizei von Einsatzkräften gestellt und vorläufig festgenommen werden. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

Ohne eigenes Auto mobil auf dem Land

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

„Wer ist diese Mannschaft, die da gegen Gladbach spielt?“ Netzreaktionen zu #SVWBMG

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Italiens Topattraktionen öffnen wieder

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Leipzig schwächelt im Titelkampf - Nächster Schalke-Dämpfer

Meistgelesene Artikel

Nach Großbrand im Bremer Industriehafen: Große Verunsicherung bei Feuerwehr und Polizei

Nach Großbrand im Bremer Industriehafen: Große Verunsicherung bei Feuerwehr und Polizei

Intime Einblicke

Intime Einblicke

Was wird aus den Bremer Warenhäusern?

Was wird aus den Bremer Warenhäusern?

Anders lernen

Anders lernen

Kommentare