BMW hebt ab und schleudert über Gegenfahrbahn

Unfall auf Autobahnzubringer Überseestadt - drei Schwerverletzte

Bremen - Auf dem Autobahnzubringer Überseestadt ist es am Dienstagmittag zu einem schweren Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen gekommen. Fünf Personen wurden verletzt, drei davon schwer.

Laut Polizeiangaben war ein 23-jähriger BMW-Fahrer mit überhöhter Geschwindigkeit in der Rechtskurve der Autobahnauffahrt zur A27 (Fahrtrichtung Bremerhaven) gegen die Betonabsperrung geprallt. Das Fahrzeug hob regelrecht ab, schleuderte in die Gegenfahrbahn und landete schließlich auf dem Dach liegend im dahinterliegenden Grünstreifen.

Ein BMW, der zeitgleich auf der Gegenfahrbahn des Autobahnzubringers in Richtung Bremen-Stadt unterwegs war, wurde von dem durch die Luft schleudernden Fahrzeug getroffen. Durch die Wucht des Aufpralls wurde dieses Fahrzeug wiederum in ein Taxi geschleudert.

Alle Fahrer sowie die Beifahrer der beiden BMW wurden zum Teil schwer verletzt. Sie wurden in Bremer Krankenhäuser gebracht. Es war ein großes Aufgebot an Rettungskräften im Einsatz, unter anderem auch ein Rettungshubschrauber und zwei Notarztwagen. Der Sachschaden wird von der Polizei auf mindestens 40.000 Euro geschätzt.

Rubriklistenbild: © dpa

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Unbekannte überfallen Pizzaboten mit Schusswaffe

Unbekannte überfallen Pizzaboten mit Schusswaffe

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Kommentare