Unbekannter schießt auf Straßenbahn

Bremen - Ein Unbekannter hat eine Straßenbahn in Arsten mit einer Druckluftwaffe beschossen. Passagiere kamen dabei nicht zu Schaden, teilte die Polizei am Mittwoch

Demnach hatte der Straßenbahnfahrer am Dienstagabend nahe der Haltestelle Heukämpendamm einen lauten Knall gehört und einen Schaden an einer Scheibe der Bahn festgestellt. Da die Stellen nach Einschusslöchern aussahen, zogen die alarmierten Polizeibeamten sofort einen Schusswaffensachverständigen hinzu. Dieser fand herausfand, dass jemand mit einer Druckluftwaffe auf die Bahn geschossen hatte. „Aber es war kein Durchschuss - das Projektil ist nicht durchgedrungen“, betonte ein Polizeisprecher. Die Fahrgäste seien deshalb nicht gefährdet gewesen. Hinweise werden unter Telefon 0421 - 362 3888  entgegen genommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

Strick, Flausch, Promis - Berliner Fashion Week startet

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Meistgelesene Artikel

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Vereiste Gleise, verspätete Bahnen in Bremen

Vereiste Gleise, verspätete Bahnen in Bremen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Kommentare