Unbekannter schießt auf Straßenbahn

Bremen - Ein Unbekannter hat eine Straßenbahn in Arsten mit einer Druckluftwaffe beschossen. Passagiere kamen dabei nicht zu Schaden, teilte die Polizei am Mittwoch

Demnach hatte der Straßenbahnfahrer am Dienstagabend nahe der Haltestelle Heukämpendamm einen lauten Knall gehört und einen Schaden an einer Scheibe der Bahn festgestellt. Da die Stellen nach Einschusslöchern aussahen, zogen die alarmierten Polizeibeamten sofort einen Schusswaffensachverständigen hinzu. Dieser fand herausfand, dass jemand mit einer Druckluftwaffe auf die Bahn geschossen hatte. „Aber es war kein Durchschuss - das Projektil ist nicht durchgedrungen“, betonte ein Polizeisprecher. Die Fahrgäste seien deshalb nicht gefährdet gewesen. Hinweise werden unter Telefon 0421 - 362 3888  entgegen genommen.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Bilder der Relegation: Knapper Wolfsburg-Sieg über Braunschweig

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

Leaks nach Manchester-Anschlag: Trump verspricht Aufklärung

„Hoya ist mobil“ 2017

„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Wachsende Überstundenzahl bei der Polizei: Mäurer verweist auf Zukunft

Kommentare