Unbekannte überfallen Spielothek in Bremen

Bremen - Drei maskierte Männer haben in der Nacht zum Sonntag eine Spielothek in Bremen überfallen und die Angestellte mit einem Messer bedroht. Nach Polizeiangaben flüchteten die Unbekannten mit den Einnahmen.

Unmittelbar nachdem der letzte Besucher gegangen war, betrat das Trio die Spielhalle, ein Räuber hielt der 48 Jahre alten Mitarbeiterin ein Messer an den Hals. Die anderen nahmen das Geld aus der Kasse und aus einem Automaten, dann sperrten sie die Frau in der Toilette ein und verschwanden. Trotz Fahndung wurden die Räuber zunächst nicht gefasst.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Neue Autos brauchen neue Marken: Das Phänomen der Submarken

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag vier im Busch in Bildern

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Meistgelesene Artikel

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Schrecksekunde: Lampater und das Vogel-Feeling

Schrecksekunde: Lampater und das Vogel-Feeling

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Der Brilltunnel: Unterirdischer Sündenfall

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Clemens Fritz und Martin Rütter schießen die Sixdays Bremen an

Kommentare