Mit Steinen beworfen

Bremen: Unbekannte greifen Straßenbahn an

Zu sehen ist eine Straßenbahn, die vom Bremer Hauptbahnhof wegfährt.
+
In Bremen wurde eine Straßenbahn von noch unbekannten Tätern mit Steinen beworfen. (Symbolbild)

Unbekannte haben in Bremen eine Straßenbahn in Kattenturm attackiert. Verbindung in diese Richtung musste unterbrochen werden. Zudem ein weiterer Vorfall.

Bremen – Angriff auf eine Straßenbahn in Bremen: Unbekannte haben die Verbindung in Kattenturm am Samstag, 6. November 2021, mit Steinen beworfen. Gegen 15:30 Uhr wurden Einsatzkräfte der Polizei in die Straße Heukämpendamm gerufen. Glück im Unglück: verletzt wurde niemand. Doch wurde die Frontscheibe bei der Tat beschädigt.

Stadt in Bremen:Bremen
Fläche:326,7 km²
Höhe:11 m
Bevölkerung:569.352 (2019)
BürgermeisterAndreas Bovenschulte
Vorwahl:0421

Angriff auf Bremer Straßenbahn: Unbekannte werfen mit Steinen

Vonseiten der Bremer Polizei heißt es, dass der 55-jährige Straßenbahnfahrer deutlich unter dem Eindruck der Attacke stand. Er musste seinen Dienst beenden. Zudem musste der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) nach Kattenturm bis etwa 17:00 Uhr unterbrochen werden.

Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Nur einen Tag später wurden der Polizei am Sonntagabend gegen 22:30 Uhr per Notruf Jugendliche gemeldet, die allem Anschein nach einen Busfahrer in der Alfred-Faust-Straße mit einem Laserpointer geblendet hatten.

Blaulicht-Meldungen in Niedersachsen: Lkw kippt um – Pkw geht in Flammen auf

Zeugen, die in der Straße Heukämpendamm, in der Alfred-Faust-Straße oder in der Umgebung etwas beobachtet haben, können sich bei der Verkehrsbereitschaft der Polizei unter der Telefonnummer 0421 362-14850 melden. In diesem Bereich im Ortsteil Kattenturm wird die Polizei mit verstärkten Kräften präsent sein.

Doch auch in Niedersachsen sind Blaulicht-Meldungen zu verzeichnen. In Twistringen ist ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Zu dem Unfall kam es am Montagabend, 8. November auf der Colnrader Straße im Nordwesten der Stadt. Zudem hat sich ein tödlicher Unfall auf der Bundesautobahn 2 bei Hannover ereignet, infolgedessen ein Pkw in Flammen aufgegangen und der Fahrer gestorben ist. * kreiszeitung.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

iPhone 13 jetzt schon sichern – zu diesen Hammer-Konditionen

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Angela Merkel: die wichtigsten Momente ihrer Karriere

Meistgelesene Artikel

Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“

Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“

Bremer Polizei fasst jungen Räuber: „Hände weg, oder ich steche dich ab“
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz
Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“
Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen

Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen

Wilde Verfolgungsjagd in Bremen: Polizei stellt vermeintlich Betrunkenen

Kommentare