Auf der A1 in Bremen

Überfahrenes Tier war kein Wolf

Bremen - Bei dem am Mittwochmittag auf der Autobahn 1 in Bremen überfahrenen Tier handelt es sich nicht um einen Wolf, sondern um einen Wolfshund. Das gab die Polizei am Donnerstag bekannt.

Ein 35 Jahre alter Bremer Hundebesitzer erkannte am Mittwochabend seinen dreijährigen Ausreißer "Vala" eindeutig wieder. Zunächst war unklar gewesen, ob es sich bei dem getöteten Tier um einen Wolf oder einen Wolfshund handelt.

Rubriklistenbild: © Polizei

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Überschwemmung führt Polizei zu 427 Cannabis-Pflanzen

Überschwemmung führt Polizei zu 427 Cannabis-Pflanzen

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Kommentare