Wagenheber gibt nach

Transporter stürzt auf Paketboten

Bremen - Bei dem Versuch seinen festgefahrenen Transporter von der Stelle zu bekommen, wird ein Paketbote am Mittwochnachmittag in Horn-Lehe schwer verletzt.

Der 35-Jährige geriet gegen 15.35 Uhr an der Marcusallee mit der rechten Seite seines Transporters in den etwa 30 Zentimeter tiefer liegenden Garten einer Anwohnerin, teilt die Polizei am Donnerstag mit. Um das Fahrzeug wieder zu befreien, benutzte der Fahrer einen Wagenheber. Der Heber gab plötzlich nach, der Transporter sackte ab und stürzt auf den unter diesem liegenden Paketboten. Der Bremer erlitt schwere Kopfverletzungen und musste im Krankenhaus notoperiert werden. Der Transporter wurde zur Untersuchung abgeschleppt.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema:

Bilder vom Mega-WM-Kampf: Joshua siegt gegen Klitschko

Bilder vom Mega-WM-Kampf: Joshua siegt gegen Klitschko

Joshua siegt durch technischen K.o. - Klitschko am Boden

Joshua siegt durch technischen K.o. - Klitschko am Boden

Bayern-Genugtuung in Wolfsburg: Nach 6:0 vorzeitig Meister

Bayern-Genugtuung in Wolfsburg: Nach 6:0 vorzeitig Meister

Einzelkritik: Applaus für Bartels, Junuzovic bleibt blass 

Einzelkritik: Applaus für Bartels, Junuzovic bleibt blass 

Meistgelesene Artikel

Firma „Aggregat” produziert in Bremen individuelle Designermöbel

Firma „Aggregat” produziert in Bremen individuelle Designermöbel

Messerstecherei auf Bremer-Disco-Meile

Messerstecherei auf Bremer-Disco-Meile

Auf dem Weg zur ISS

Auf dem Weg zur ISS

Bremen bekommt Hybridspeicher

Bremen bekommt Hybridspeicher

Kommentare