Toter Schweinswal an Weserufer gestrandet

+
Ein toter Schweinswal liegt am 14.04.2016 auf dem Weserdeich am Lankenauer Höft in Bremen.

Bremen - Ein junger Schweinswal ist am Weserufer in Bremen gestrandet. Das Jungtier sei vermutlich in eine Schiffsschraube geraten und dadurch getötet worden, sagte ein Sprecher der Wasserschutzpolizei am Donnerstag zu dem Fund vom Mittwoch.

Darauf deuteten die Verletzungen hin. Das Jungtier gehörte nach Angaben der Polizei wahrscheinlich zu einer Gruppe aus vier bis fünf Schweinswalen, die regelmäßig zur Jagd weit in die Weser geschwommen seien.
dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Bayern-Fest bei Heynckes' Europa-Comeback - 3:0 gegen Celtic

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Kommentare