26 Jahre alter Täter war alkoholisiert

Streit beim Abbiegen eskaliert: 27-Jähriger zweimal mit Auto angefahren

Bremen - Ein Betrunkener hat in der Nacht auf Sonntag mehrfach einen 27 Jahre alten Mann angefahren. Beide waren in Streit geraten, als sich ihre Autos in einer engen Straße begegneten und keiner abbiegen konnte.

Der Vorfall in der Bahnhofsvorstadt ereignete sich laut Angaben der Polizei gegen 0.50 Uhr. Gegen den 26-jährigen Betrunkenen wurde Haftbefehl erlassen.

Der 27-Jährige war als Beifahrer mit seinem Bruder auf der Birkenstraße unterwegs, um in die Hillmannstraße einzubiegen. Von dort kam jedoch ein grauer Audi, sodass keiner von beiden um die Kurve herum kam, heißt es.

Nachdem die beiden Brüder wieder ein Stück zurücksetzten, der spätere Tatverdächtige sich jedoch weiterhin keinen Meter mit seinem Auto bewegte, stieg der 27-Jährige aus, um den anderen Autofahrer anzusprechen. Zwischen den beiden entwickelte sich ein Streitgespräch.

Zurückgesetzt und erneut angefahren

Als der Beifahrer zurück zu seinem Bruder ging und sich neben dessen Fahrzeug stellte, gab der 26 Jahre alte Audi Fahrer plötzlich Gas und quetschte seinen Kontrahenten zwischen den beiden Autos ein. Er setzte sogar noch einmal zurück und fuhr ihn ein zweites Mal an, bevor er anschließend flüchtete. Der Verletzte kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

Eine aufmerksame Zeugin notierte sich laut der Pressemeldung der Polizei das Kennzeichen des Flüchtenden, sodass Polizisten den Mann kurze Zeit später an seiner Wohnanschrift antreffen konnten. Die Beschreibung stimmte mit denen der Zeugen überein, sodass er durch die Einsatzkräfte festgenommen wurde. Ein von der Polizei durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,5 Promille.

Über die Staatsanwaltschaft Bremen hat das Amtsgericht gegen den Mann einen Haftbefehl erlassen.

kom

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Straßburger Angreifer rief laut Zeugen "Allahu Akbar"

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Mittwoch

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Beide Koreas überprüfen Abrüstung von Grenzkontrollposten

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Weihnachtskonzert der Kantor-Helmke-Schule

Meistgelesene Artikel

Lkw-Unfall auf der A1 bei Arsten: Bergung bis etwa 19 Uhr

Lkw-Unfall auf der A1 bei Arsten: Bergung bis etwa 19 Uhr

Feuer in Lesumer Wohnhaus: Zwölf Menschen im Krankenhaus

Feuer in Lesumer Wohnhaus: Zwölf Menschen im Krankenhaus

Frau im Koma: 47-Jähriger soll Spritzen ausgetauscht haben

Frau im Koma: 47-Jähriger soll Spritzen ausgetauscht haben

Prostituiertenschutzgesetz: Bislang 115 Anmeldungen

Prostituiertenschutzgesetz: Bislang 115 Anmeldungen

Kommentare