Drei Personen leicht verletzt

Ausschreitungen im Habenhauser Flüchtlingsheim

+
Die Polizei war mit mehreren Einsatzkräften vor Ort.

Bremen - In einer Flüchtlingsunterkunft in Bremen haben sich rund 30 Asylbewerber eine Schlägerei geliefert. Wie die Polizei mitteilte, brach am frühen Sonntagabend aus zunächst ungeklärten Gründen ein Streit in der Unterkunft aus.

In der ehemaligen Zentralen Aufnahmestelle in Bremen-Habenhausen sind vor allem unbegleitete minderjährige Flüchtlinge untergebracht. Zwei Jugendliche und ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes wurden leicht verletzt. Rund 40 bis 50 Einsatzkräfte waren vor Ort, um die Situation zu beruhigen. Die Polizei nahm fünf Menschen in Gewahrsam.

Polizei löst Streit im Flüchtlingsheim auf

Mehr zum Thema:

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Zwei Zweiradfahrer nach Stürzen lebensgefährlich verletzt

Kommentare