Unbekannter Täter kann fliehen

75-Jährige im Viertel attackiert und verletzt

Bremen - Eine 75-jährige Frau ist am Dienstagmorgen um kurz nach 6 Uhr Opfer eines Überfalls im Steintorviertel geworden. Ein bislang unbekannter Täter attackierte die Frau bei dem Versuch, ihre Tasche zu stehlen. Die 75-Jährige wurde dabei verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war die Rentnerin war auf dem Weg zu einer ehrenamtlichen Tätigkeit in einer Kirchengemeinde am Osterdeich. An der Straßenecke "Sielwall/Im Krummen Arm" wurde sie plötzlich von hinten attackiert. Ein Unbekannter griff nach ihrer quer über die Schulter getragene Umhängetasche. Die 75-Jährige fiel dabei auf den schneeglatten Bürgersteig. Trotz ihrer Gegenwehr riss und zog der Täter so lange an der Tasche bis der Trageriemen abriss. Der Täter nahm die Tasche mit Bargeld und persönlichen Papieren der Frau an sich und flüchtete in die Straße Auf den Kuhlen. Sein Opfer verletzte sich bei dem Sturz am Ellenbogen. Bei sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen mit mehreren Streifenwagen konnten ein Tatverdächtiger nicht entdeckt werden.

Täterbeschreibung

Der männliche Täter soll einen dunklen Teint haben. Beschrieben wird er mit einer Körpergröße von etwa 170 bis 175 Zentimeter. Er trug einen auffälligen beigefarbenen, knielangen Mantel mit Fellkapuzenkragen. Zeugenhinweise werden an den Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0421/362-3888 erbeten.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder auf dem Freimarkt

Werder auf dem Freimarkt

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

250 Kilo schwere Weltkriegsbombe in Hastedt entschärft

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Kommentare