Zwei Einsätze der Bundespolizei

„Sieg Heil“-Rufe im Hauptbahnhof Bremen- Polizei nimmt 26-Jährige fest

+
Die Bundespolizei musste im Hauptbahnhof Bremen zwei Personen festnehmen.

Im Hauptbahnhof Bremen hat eine Frau Jugendliche rassistisch beleidigt. Auch die Polizeibeamten beleidigte die Frau und rief lauthals „Sieg Heil“. Bereits am Freitag kam es zu einer anderen Festnahme.

Die 26 Jahre alte Frau soll im Hauptbahnhof Bremen am Samstag gegen 20 Uhr drei Jugendliche rassistisch beleidigt haben. Daraufhin kamen Beamte der Bundespolizei hinzu und nahmen die Frau vorläufig fest. Bei der Festnahme beleidigte sie unvermindert Passanten und die Beamten und rief lautstark „Sieg Heil“.

Hauptbahnhof Bremen: Frau beleidigt Jugendliche als „Kanaken“

Vorher hatte die Frau aus Bremen die Jugendlichen im Hauptbahnhof um etwas Kleingeld angebettelt, heißt es von der Polizei. Anstatt sich für die Spende zu bedanken, soll sie die Jugendlichen laut mit „Kanaken“-Schreien beleidigt haben. Die 26-Jährige ist der Bundespolizei bereits durch mehrere Körperverletzungen bekannt. Nun erhielt sie eine Strafanzeige wegen Beleidigung und wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungsfeindlicher Organisation.

Der Sicherheitsdienst der Deutschen Bahn verhängte ein einjähriges Hausverbot gegen die Frau. Als sie den Hauptbahnhof Bremen nicht verlassen wollte, ist sie an den Armen gepackt und nach draußen gesetzt worden.

Hauptbahnhof Bremen: Zivilfahnder nehmen Dieb fest

Bereits am Freitag haben Zivilfahnder der Bundespolizei Bremen einen 48 Jahre alten Mann im Hauptbahnhof verhaftet. Der Bremer war den Beamten im Zusammenhang mit mehreren Diebstählen bekannt. Wegen mehrfachen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz lag außerdem ein Strafbefehl über 2100 Euro gegen den 48-Jährigen vor.

Da der Mann den Betrag nicht aufbringen konnte, ist der Mann aus Bremen zum Antritt einer Ersatzfreiheitsstrafe von 210 Tagen in eine Justizvollzugsanstalt gebracht worden, teilte die Bundespolizei mit.

jdw

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Zehntausende setzen mit Greta Thunberg Zeichen fürs Klima

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Erneut China-Rückkehrer in Deutschland gelandet

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Neues Nienburger Kino offiziell eingeweiht

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Wenn Kids Eltern die rote Umweltkarte zeigen

Meistgelesene Artikel

Nach Brandanschlägen auf Bremer Polizeiwachen: Bekennerschreiben sind laut Ermittler echt

Nach Brandanschlägen auf Bremer Polizeiwachen: Bekennerschreiben sind laut Ermittler echt

In Bremen entsteht viertes Hospiz - Bauantrag bereits gestellt

In Bremen entsteht viertes Hospiz - Bauantrag bereits gestellt

Wein für die Schaffer: Auswahl mit Ritual

Wein für die Schaffer: Auswahl mit Ritual

Kampf mit Schlagstöcken in Bremen-Findorff – Polizei ermittelt Verdächtige

Kampf mit Schlagstöcken in Bremen-Findorff – Polizei ermittelt Verdächtige

Kommentare