Polizei sucht Zeugen 

Senior niedergeschlagen und ausgeraubt 

Bremen Ein 68 Jahre alter Bremer wurde in der Nacht zu Sonntag in der Innenstadt niedergeschlagen und beraubt. Die Polizei sucht nach Zeugen

Der alkoholisierte 68-Jährige wurde gegen 3.30 Uhr von Passanten in der Birkenstraße aufgefunden, berichtete ein Polizeisprecher. Er lag mit blutenden Kopfverletzungen am Boden und war nur bedingt ansprechbar. Der Mann gab an, kurz zuvor überfallen worden zu sein. Der oder die Täter raubten ihm das Mobiltelefon. Der Bremer wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei fragt: Wer hat zur Tatzeit in der Birkenstraße, in der Höhe des Stichweges zu den Wallanlagen, verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise zu den Tätern geben? Der Kriminaldauerdienst ist unter Telefon (0421) 362-3888 erreichbar.

jom

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Taifun "Hato": Zahl der Opfer steigt auf neun

Taifun "Hato": Zahl der Opfer steigt auf neun

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Vorsicht: In diesen Ländern sind die gefährlichsten Straßen

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Von diesen zehn Dingen haben Sie viel zu viel

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Spannung am Affenfelsen: Gibraltars Tourismus und der Brexit

Meistgelesene Artikel

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

Friedens-Buddha in Botanika: Kein Platz für negative Energie

Friedens-Buddha in Botanika: Kein Platz für negative Energie

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

Kommentare