Polizei sucht Zeugen 

Senior niedergeschlagen und ausgeraubt 

Bremen Ein 68 Jahre alter Bremer wurde in der Nacht zu Sonntag in der Innenstadt niedergeschlagen und beraubt. Die Polizei sucht nach Zeugen

Der alkoholisierte 68-Jährige wurde gegen 3.30 Uhr von Passanten in der Birkenstraße aufgefunden, berichtete ein Polizeisprecher. Er lag mit blutenden Kopfverletzungen am Boden und war nur bedingt ansprechbar. Der Mann gab an, kurz zuvor überfallen worden zu sein. Der oder die Täter raubten ihm das Mobiltelefon. Der Bremer wurde umgehend in ein Krankenhaus gebracht.

Die Polizei fragt: Wer hat zur Tatzeit in der Birkenstraße, in der Höhe des Stichweges zu den Wallanlagen, verdächtige Beobachtungen gemacht und kann Hinweise zu den Tätern geben? Der Kriminaldauerdienst ist unter Telefon (0421) 362-3888 erreichbar.

jom

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Amri-Ausschuss in NRW nimmt Rolle von V-Mann ins Visier

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Fahrgeschäfte, Buden, Zelte: Das gefällt den Besuchern am besten 

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Das sind die zehn reichsten Menschen der Welt

Werder-Ankunft in Köln

Werder-Ankunft in Köln

Meistgelesene Artikel

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

27-Jähriger mit Glasflasche schwer verletzt

Wieder Steine auf der Straße in Bremen

Wieder Steine auf der Straße in Bremen

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Unbekannte überfallen Spielothek an der Lüssumer Straße

Unbekannte überfallen Spielothek an der Lüssumer Straße

Kommentare