Rettung in letzter Sekunde: Hündin treibt auf Weserwehr zu

+
Cindy ist ihren Lebensrettern sichtlich dankbar.

Bremen - Heute Mittag um 12.45 Uhr meldete ein Bürger der Feuerwehr einen in der Weser treibenden Hund. Die Strömung trieb den Hund auf das Weserwehr zu.

Beim Eintreffen der Feuerwehr-Einsatzkräfte hatten Passanten die 3-jährige Rottweiler-Hündin „Cindy“ mit einem Rettungsring an der Spundwand gesichert. Ein Retten aus dem Wasser war ihnen jedoch nicht möglich - der Hund war einfach zu schwer. Den in die Weser gestiegenen Feuerwehrtaucher gelang es, die Hundedame zu sichern. Sie die Spundwand hinauf. Cindy und Ihr Herrchen hatten zuvor „Stöckchen holen“ gespielt. Leider schwamm Cindy zu weit auf die Weser, geriet in die starke Strömung und trieb auf das Weserwehr zu. Aufmerksame Passanten warfen dem Tier einen Rettungsring mit Leine zu und zogen es an die Spundwand.

Überglücklich konnte der Eigentümer seine Hündin in die Arme schließen. Wäre das Tier wenige Meter weiter in den Sog des Weserwehres gezogen worden, hätte es den Zwischenfall mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht überlebt.

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

Israel tötet Dschihad-Militärchef - Beschuss aus Gaza

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Wer hat wie benotet? Die Werder-Noten gegen Gladbach im Vergleich

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Australiens Feuerwehr warnt vor "katastrophaler Feuergefahr"

Meistgelesene Artikel

Bus- und Bahnfahrten im VBN bald teurer - aber nicht alle Kunden sind betroffen

Bus- und Bahnfahrten im VBN bald teurer - aber nicht alle Kunden sind betroffen

Konzert-Highlight! Iron Maiden kommt im Juni 2020 nach Bremen

Konzert-Highlight! Iron Maiden kommt im Juni 2020 nach Bremen

Bamf-Urteil: Asylantrag von Clan-Boss Ibrahim Miri abgelehnt - Klage noch möglich

Bamf-Urteil: Asylantrag von Clan-Boss Ibrahim Miri abgelehnt - Klage noch möglich

„Cold Case“: Polizei ermittelt in Mordfällen an Prostituierten aus Bremerhaven

„Cold Case“: Polizei ermittelt in Mordfällen an Prostituierten aus Bremerhaven

Kommentare