18-Jähriger überfallen 

Bremen: Räuber schlägt mit Besen zu

Nach tödlichem Überfall: Polizei sucht dritten Verdächtigen
1 von 1
Nach tödlichem Überfall: Polizei sucht dritten Verdächtigen

Bremen -  Zwei Männer haben am Mittwoch einen 18-Jährigen in der Bremer Neustadt überfallen. Einer der Angreifer schlug dem jungen Mann mit einem Besen heftig auf den Arm.

Die beiden Unbekannten sprachen den jungen Mann kurz vor dessen Haustür an und forderten Geld von ihm. Als er zögerte, weil er nicht richtig verstand, was die Beiden von ihm wollten, zog einer der Räuber ein Messer aus der Tasche und hielt es ihm vor die Brust. Der andere ergriff einen an einer Hauswand lehnenden Besen und schlug so heftig auf einen Arm des Überfallenen, dass der Holzstiel zerbrach. Gleichzeitig riss der erste Täter dem jungen Mann die Geldbörse aus der Hand. Das Duo entkam mit dem Geld aus dem Portemonnaie.

Beide Täter werden als schwarz gekleidet beschrieben, beide trugen ein schwarzes Basecap und waren 190cm groß. Ihr geschätztes Alter ca. 25 Jahre. Hinweise zu dem Überfall nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0421 362 3888 entgegen.

jom

Das könnte Sie auch interessieren

Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Dass Bargeld unter der Matratze versteckt wird, weiß jeder Dieb. In der Fotostrecke finden Sie weitere Verstecke, die garantiert von Einbrechern …
Diese zehn Verstecke für Bargeld findet jeder Einbrecher

Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Wenn es um Mängel am eigenen Wagen geht geraten einige Autofahrer in Erklärungsnot - und werden extrem kreativ. Der TÜV Süd hat die dümmsten Ausreden …
Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd

Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Mit Laserpistolen und Radarfallen macht die Polizei Jagd auf Temposünder. Dabei kommt es auch zu ungewöhnliche Radarfotos. Klicken Sie sich durch die …
Kuriose Blitzer-Bilder: Die verrücktesten Radarfotos

Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Stau, Stau und noch mehr Stau - Wer mit dem Auto unterwegs ist, kann auf Stillstand eigentlich verzichten. Doch manchmal sind die Gründe dafür …
Kurios: So tierisch kann ein Stau sein

Meistgelesene Artikel

Tricks, Kraft und Körpereinsatz

Tricks, Kraft und Körpereinsatz

Drei Verletzte bei Brand in Bremerhaven

Drei Verletzte bei Brand in Bremerhaven

Polizei entdeckt Interessantes in der Unterhose eines Autofahrers

Polizei entdeckt Interessantes in der Unterhose eines Autofahrers

Superbillig leben! Dieses Selbstexperiment überrascht mit Ende

Superbillig leben! Dieses Selbstexperiment überrascht mit Ende