Radio Bremen bleibt der Favorit der Rundfunknutzer

Bremen - Die Programme von Radio Bremen sind im kleinsten Bundesland weiterhin die Favoriten der Radiohörer. Auf Rang eins liegt Bremen Eins, gefolgt von Bremen Vier, wie die am Mittwoch vorgestellte Media-Analyse ergab.

Zusammen kamen beide Programme auf einen Marktanteil von 43,2 Prozent. Beliebtester Privatsender ist Energy Bremen. Vor allem für die Privatsender sind die Zahlen von Bedeutung, denn je besser ein Programm ankommt, desto höher sind die Werbeeinnahmen. Für die Analyse wurden rund 80 000 Telefoninterviews mit deutschsprachigen Bürgern im Alter ab zehn Jahren geführt.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Das Rathaus verkauft sein Dach

Das Rathaus verkauft sein Dach

Kommentare