Straßenbahnlinien 1, 4 und 10 werden umgeleitet

Power-Baustelle am Bremer Bahnhof

Bremen - Die Bauarbeiten der Bremer Straßenbahn AG (BSAG) am Hauptbahnhof erreichen einen ersten Höhepunkt. Von Freitag, 21 Uhr, bis Montagnacht, 3 Uhr, dauert das Power-Wochenende, das von Sperrungen begleitet wird, sagte jetzt ein BSAG-Sprecher.

Im Dreieck Hauptbahnhof, Gustav-Deetjen-Tunnel, Gewerkschaftshaus werden 900 Meter neue Gleise verlegt sowie sechs Weichen und drei neue Gleis-Kreuzungen verbaut. Dafür sind rund 100 Mitarbeiter im Einsatz, die in zwei Schichten rund um die Uhr auf der abgesperrten Baustelle tätig sein werden. 

Hinzu kommen 40 Service-Mitarbeiter, welche die Fahrgäste vor Ort über die Umleitungen informieren und Fragen beantworten. Während des Power-Wochenendes werden die Straßenbahnlinien 1, 4 und 10 im Innenstadtbereich umgeleitet, der Hauptbahnhof wird nicht angesteuert.

Alle Änderungen gelten auch für das Wochenende 14. bis 17. Juli, wenn beim nächsten Power-Wochenende ebenfalls rund um die Uhr gearbeitet wird. Die Arbeiten dauern bis Anfang September. 

je

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

B6-Baustelle an Waldkater-Kreuzung in Melchiorshausen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

Die fünf bestbezahlten Berufe, für die Sie kein Studium brauchen

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

„King Charles III“ in der Stadthalle Verden

Feuerwerk der Turnkunst

Feuerwerk der Turnkunst

Meistgelesene Artikel

Superbillig leben! Dieses Selbstexperiment überrascht mit Ende

Superbillig leben! Dieses Selbstexperiment überrascht mit Ende

26,8 Millionen Euro für Gewerbeflächenentwicklung

26,8 Millionen Euro für Gewerbeflächenentwicklung

Speedfolk von „Fiddler’s Green“ vertreibt trübe Gedanken

Speedfolk von „Fiddler’s Green“ vertreibt trübe Gedanken

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

Kommentare