Polizei sucht Zeugen

Bewaffneter Raubüberfall in einer Kneipe in der Neustadt

Bremen - Ein bewaffneter Räuber hat am späten Mittwochabend ein Lokal in der Bremer Neustadt überfallen und floh unerkannt mit der Beute. Jetzt sucht die Polizei Zeugen.

Der Mann betrat um 23.48 Uhr das gut besuchte Wirtshaus in der Großen Johannisstraße und fragte die Mitarbeiterin, ob sie eine größere Summe Bargeld wechseln könne. Als ein Lokalbesucher diese Bitte kommentierte, nahm der Verdächtige eine Pistole aus seiner Jackentasche und richtete diese auf die Gäste, teilt die Bremer Polizei am Donnerstag mit. 

Anschließend forderte er unter vorgehaltener Waffe von der Mitarbeiterin das Geld aus der Kasse. Nachdem die 67 Jahre alte Bremerin die gesamten Bareinnahmen auf die Theke legte, nahm der Räuber das Geld an sich. Bevor er jedoch aus der Kneipe in Richtung der Friedrich-Ebert-Straße flüchtete, ließ er eine kleinere Menge an Bargeld mit der Begründung, dass es ihm leidtue, zurück.

Täterbeschreibung des Räubers

Der Mann soll etwa 25-28 Jahre alt und rund 1,75-1,80 Meter groß sein. Zum Tatzeitpunkt war der Verdächtige dunkel gekleidet. Er trug ein Cappy, eine Bauchtasche, eine Motorradjacke sowie Lederhandschuhe.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen und fragt: Wer hat am Mittwochabend verdächtige Beobachtungen in diesem Bereich gemacht? Wer kann Angaben zum Täter machen? Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421/362-3888 jederzeit entgegen.

ungefährer Tatort

Rubriklistenbild: © Symbolfoto: dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Neue Union: CDU/CSU positionieren sich für Schulz und Co.

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

Diese Promis bekennen sich zu Bitcoin - und sagen das voraus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

China baut Militärstützpunkte im Südchinesischen Meer aus

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Das sind die teuersten Promi-Flitzer aller Zeiten

Meistgelesene Artikel

Sitzkissen und Sternenhimmel in der Bremer Liebfrauenkirche

Sitzkissen und Sternenhimmel in der Bremer Liebfrauenkirche

Schnee bringt in Bremen Flugbetrieb durcheinander

Schnee bringt in Bremen Flugbetrieb durcheinander

Umschlag in den Bremischen Häfen auf Vorjahresniveau

Umschlag in den Bremischen Häfen auf Vorjahresniveau

Verdächtiges Paket in Bremen entdeckt - Entwarnung nach Großeinsatz

Verdächtiges Paket in Bremen entdeckt - Entwarnung nach Großeinsatz

Kommentare