Stundenlang Frauen belästigt

Bremer Polizei stellt Exhibitionisten

Bremen - Mehrere Frauen sind am Donnerstagmorgen in der Bremer Neustadt von einem Exhibitionisten belästigt worden. Der 34 Jahre alte Täter konnte am Mittag gefasst werden. Er ist in der Vergangenheit bereits mit vergleichbaren Taten aufgefallen.

In den Wallanlagen habe der Mann gegen 5 Uhr früh erstmals sein Geschlecht vor einer Frau entblößt, berichtet die Polizei am Freitag. Identische Meldungen kamen um 7.30 Uhr vom Werdersee und um 9.50 Uhr vom angrenzenden Parzellengebiet Am Franziusweg / Stadtwerder.

Beim Eintreffen der Beamten war der Mann in allen Fällen bereits verschwunden. Am Nachmittag zeigte die Fahndung der Polizei jedoch Erfolg. Polizisten schilderten Passanten in dem betroffenen Gebiet die Sachlage und beschrieben den Täter. Aus diesem Grund erkannte eine Unbeteiligte den Exhibitionisten am Nachmittag im Bereich des Parzellengebietes.

Eine eintreffende Streife nahm den 34-Jährigen fest. Er ist als Exhibitionist bereits polizeibekannt. Die Ermittlungen dauern an.

ml

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Komplett hüllenlos: Kennen Sie schon Lena Meyer-Landruts pikante Jugendsünden?

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Von Turnen bis Yoga: Die besten Sportarten für Kinder

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Was quält den Vierbeiner? So arbeiten Hundepsychologen

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Weihnachtsmarkt in Nienburg eröffnet

Meistgelesene Artikel

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

„Mein Kunst-Stück“ mit Naser Agha: „Von Aleppo nach Bremen“

Mercedes-Benz-Werk Bremen produziert achtmillionstes Auto

Mercedes-Benz-Werk Bremen produziert achtmillionstes Auto

„Ötzi“-Filmdrama feiert Premiere in Bremen

„Ötzi“-Filmdrama feiert Premiere in Bremen

Familie nach Kohlenmonoxid-Vergiftung in Klinik

Familie nach Kohlenmonoxid-Vergiftung in Klinik

Kommentare