Stundenlang Frauen belästigt

Bremer Polizei stellt Exhibitionisten

Bremen - Mehrere Frauen sind am Donnerstagmorgen in der Bremer Neustadt von einem Exhibitionisten belästigt worden. Der 34 Jahre alte Täter konnte am Mittag gefasst werden. Er ist in der Vergangenheit bereits mit vergleichbaren Taten aufgefallen.

In den Wallanlagen habe der Mann gegen 5 Uhr früh erstmals sein Geschlecht vor einer Frau entblößt, berichtet die Polizei am Freitag. Identische Meldungen kamen um 7.30 Uhr vom Werdersee und um 9.50 Uhr vom angrenzenden Parzellengebiet Am Franziusweg / Stadtwerder.

Beim Eintreffen der Beamten war der Mann in allen Fällen bereits verschwunden. Am Nachmittag zeigte die Fahndung der Polizei jedoch Erfolg. Polizisten schilderten Passanten in dem betroffenen Gebiet die Sachlage und beschrieben den Täter. Aus diesem Grund erkannte eine Unbeteiligte den Exhibitionisten am Nachmittag im Bereich des Parzellengebietes.

Eine eintreffende Streife nahm den 34-Jährigen fest. Er ist als Exhibitionist bereits polizeibekannt. Die Ermittlungen dauern an.

ml

Rubriklistenbild: © Mediengruppe Kreiszeitung / Marvin Köhnken

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Werder-Wechsel zu Bayern

Werder-Wechsel zu Bayern

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Eine Vision vom Wohnen von der IMM

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Zehn Dinge, die Sie im Bewerbungsgespräch sofort disqualifizieren

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Rope Skipping: Seilspringen liegt wieder im Trend

Meistgelesene Artikel

Theo Reinhardt mit letztem Korn zum ersten Sixdays-Triumph

Theo Reinhardt mit letztem Korn zum ersten Sixdays-Triumph

Burkart und Havik vor Finale der Bremer Sixdays vorn

Burkart und Havik vor Finale der Bremer Sixdays vorn

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Germania will durchstarten

Germania will durchstarten

Kommentare