AfD-Parteitag in Bremen

Polizei steht vor großer Herausforderung

Bremen - Vor Beginn des Bundesparteitags der Alternative für Deutschland (AfD) hat die Bremer Polizei mit ihren Schutzmaßnahmen begonnen. Einzelheiten nannte ein Sprecher am Freitag nicht. Am Abend (18.00 Uhr) startet die AfD ihr dreitägiges Treffen in der Hansestadt, das von einem Richtungsstreit an der Parteispitze begleitet wird.

Die Polizei steht vor einer großen Herausforderung, weil sich die Veranstaltung wegen der vielen angemeldeter Mitglieder auf zwei Tagungsorte aufspalten muss. Neben dem Saal eines Hotels wurde auch ein Musical-Theater angemietet. Für Samstag haben Gegner der AfD und der islamkritischen Pegida-Bewegung zu einem Demonstrationszug um die Innenstadt und einer Kundgebung vor dem Tagungshotel aufgerufen. Die Polizei rechnet mit mehreren Tausend Teilnehmern.

„Wir gehen von einem friedlichen Verlauf aus“, sagte Polizeisprecher Dirk Siemering. Unterstützung erhält die Bremer Polizei nach Angaben von Einsatzleiter Stefan Kiprowski aus Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen sowie aus Bremerhaven. Auf Störer sei man vorbereitet. Am Sonntag müsse sich die Polizei auch noch um das Bundesligaspiel Werder gegen Hertha BSC kümmern. „Das können wir mit eigenen Kräften gar nicht bewerkstelligen“, sagte Kiprowski.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Deutsche U21 nach Elfmeter-Krimi im EM-Finale

Deutsche U21 nach Elfmeter-Krimi im EM-Finale

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch

Bilder: Deutschland setzt sich im Elfmeterschießen gegen England durch

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehr: der Dienstag in Aschen

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Totenmesse für Altkanzler Helmut Kohl in Berlin

Meistgelesene Artikel

Stephanibrücke unter Beobachtung

Stephanibrücke unter Beobachtung

Fußgänger wird von Straßenbahn erfasst

Fußgänger wird von Straßenbahn erfasst

Brände beschäftigen Bremerhavener Feuerwehr über Stunden

Brände beschäftigen Bremerhavener Feuerwehr über Stunden

Aufgenommen und präsentiert

Aufgenommen und präsentiert

Kommentare