AfD-Parteitag in Bremen

Polizei steht vor großer Herausforderung

Bremen - Vor Beginn des Bundesparteitags der Alternative für Deutschland (AfD) hat die Bremer Polizei mit ihren Schutzmaßnahmen begonnen. Einzelheiten nannte ein Sprecher am Freitag nicht. Am Abend (18.00 Uhr) startet die AfD ihr dreitägiges Treffen in der Hansestadt, das von einem Richtungsstreit an der Parteispitze begleitet wird.

Die Polizei steht vor einer großen Herausforderung, weil sich die Veranstaltung wegen der vielen angemeldeter Mitglieder auf zwei Tagungsorte aufspalten muss. Neben dem Saal eines Hotels wurde auch ein Musical-Theater angemietet. Für Samstag haben Gegner der AfD und der islamkritischen Pegida-Bewegung zu einem Demonstrationszug um die Innenstadt und einer Kundgebung vor dem Tagungshotel aufgerufen. Die Polizei rechnet mit mehreren Tausend Teilnehmern.

„Wir gehen von einem friedlichen Verlauf aus“, sagte Polizeisprecher Dirk Siemering. Unterstützung erhält die Bremer Polizei nach Angaben von Einsatzleiter Stefan Kiprowski aus Schleswig-Holstein, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen sowie aus Bremerhaven. Auf Störer sei man vorbereitet. Am Sonntag müsse sich die Polizei auch noch um das Bundesligaspiel Werder gegen Hertha BSC kümmern. „Das können wir mit eigenen Kräften gar nicht bewerkstelligen“, sagte Kiprowski.
dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Selena Gomez zeigt sich bei ungewohnt ernsten American Music Awards blond

Selena Gomez zeigt sich bei ungewohnt ernsten American Music Awards blond

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Wie werde ich Notfallsanitäter/in?

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Hartes Ringen bei Jamaika-Sondierungen

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Mugabe räumt Probleme ein - Aber kein Rücktritt

Meistgelesene Artikel

Drei Verletzte bei Brand in Bremerhaven

Drei Verletzte bei Brand in Bremerhaven

Polizei entdeckt Interessantes in der Unterhose eines Autofahrers

Polizei entdeckt Interessantes in der Unterhose eines Autofahrers

Superbillig leben! Dieses Selbstexperiment überrascht mit Ende

Superbillig leben! Dieses Selbstexperiment überrascht mit Ende

„Datenfestung“ im Bremer Westen

„Datenfestung“ im Bremer Westen

Kommentare