Männer werfen Schaufenster mit Gullydeckel ein

Polizei schnappt mit Stoffbergen beladene Einbrecher

+

Bremen - Um Heimlichkeit haben sich zwei Einbrecher in Bremen kein bisschen geschert: Deshalb hatte die Polizei am frühen Donnerstagmorgen auch keine Mühe, einen der beiden nach einem Einbruch in ein Modegeschäft in der Innenstadt zu schnappen.

Die beiden Männer hatten die gläserne Eingangstür des Ladens mit einem Gullydeckel eingeworfen und räumten 14 teure Jacken aus der Auslage. Eine Zeugin alarmierte die Polizei. Mit ihren Stoffbergen schwer beladen kamen die Männer der Polizei zu Fuß direkt entgegen. Die Diebe ließen ihre Beute fallen und flüchteten, einen 21-Jährigen erwischten die Beamten aber nach kurzer Verfolgung. dpa

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“

Weihnachtsmarkt Bremen: „Bei 2G plus können wir dicht machen“
Kreuzfahrtschiff mit Corona-Kranken in Bremerhaven eingetroffen

Kreuzfahrtschiff mit Corona-Kranken in Bremerhaven eingetroffen

Kreuzfahrtschiff mit Corona-Kranken in Bremerhaven eingetroffen
Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz

Booster-Impfungen in Bremen: Hier gibt‘s den Termin zum Corona-Schutz
Polizei Bremen schließt Bars und Discos

Polizei Bremen schließt Bars und Discos

Polizei Bremen schließt Bars und Discos

Kommentare