6. bis 22. April

Polen steht bei Festival „jazzahead“ im Fokus

Bremen - Polen steht in diesem Jahr im Fokus des Musifestivals „jazzahead“ in Bremen. Zahlreiche Konzerte geben vom 6. bis 22. April einen Einblick in die polnische Kulturszene. Unter anderem wird eine der bekanntesten polnischen Sängerinnen, Anna Maria Jopek, auftreten, teilte die Messe Bremen am Mittwoch mit.

Geplant sind auch Lesungen, Ausstellungen und Filmvorführungen. Die „jazzahead" ist nach Angaben der Veranstalter der größte Branchentreff für die internationale Jazzszene. Im vergangenen Jahr kamen rund 25.000 Besucher. Zum Ende des Festival werden internationale Fachaussteller und Besucher zu einer viertägigen Messe erwartet. 40 internationale Bands stehen dabei auf der Bühne, ein Großteil davon während der Clubnacht am 21. April. Musikfans können an dem Tag in 30 Clubs Jazzgrößen und Nachwuchstalente hören. Auch Swing-, Rock- und Soul-Konzerte sind geplant. - dpa

Rubriklistenbild: © Jazzahead!

Das könnte Sie auch interessieren

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Griechenland sagt Deutschland Rücknahme von Flüchtlingen zu

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Fernbus kippt um - 22 Verletzte bei Unfall nahe Rostock

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Brückeneinsturz: Ursachensuche und Schuldzuweisungen

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Verhärtete Fronten im Streit zwischen USA und Türkei

Meistgelesene Artikel

Bremer Polizei schleppt 17 Schrottautos ab

Bremer Polizei schleppt 17 Schrottautos ab

900 Sportler starten beim „City-Triathlon“

900 Sportler starten beim „City-Triathlon“

Am Bremer „Fly over“ droht Chaos: Einwöchige B6-Sperrung ab Mittwoch

Am Bremer „Fly over“ droht Chaos: Einwöchige B6-Sperrung ab Mittwoch

Schlagerfestival „Bremen Olé“: Ein Hauch von Mallorca

Schlagerfestival „Bremen Olé“: Ein Hauch von Mallorca

Kommentare