In Bremen-Osterholz

Mountainbike-Fahrer verletzt Vierjährige schwer

Bremen-Osterholz - Ein 17-jähriger Mountainbike-Fahrer hat am Mittwochabend auf einer Spielwiese an der Wormser Straße eine Vierjährige angefahren und schwer verletzt. Das Mädchen wurde mit einer Schädel- und Beinfraktur in eine Kinderklinik gebracht.

Wie die Polizei mitteilte, hatte sich das Mädchen zusammen mit weiteren Familienmitgliedern auf der Spielwiese aufgehalten. Plötzlich wurde sie von einem laut Zeugenaussagen sehr schnell fahrenden Mountainbike-Fahrer, der die Wiese überqueren wollte, umgefahren. Beide stürzten daraufhin zu Boden. Nach einem kurzen Dialog mit der Mutter des Kindes entfernte sich der 17-Jährige vom Unfallort.

Zeugen verfolgten ihn und hielten den jungen Mann bis zum Eintreffen der Polizei in der Kaiserslauterner Straße fest. Nach seinen Angaben hatte er eine Abkürzung nehmen wollen und dabei das Mädchen übersehen. Gegen ihn wurde ein Verfahren wegen fahrlässige Körperverletzung eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Drei Hundewelpen aus verschüttetem Berghotel geborgen

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

Kommentare