Bremen-Neustadt

Ein Verletzter nach Unfall auf der Friedrich-Ebert-Straße

Bremen - Ein Fahrer wurde am Freitagabend bei einem Unfall auf der Friedrich-Ebert-Straße in der Bremer Neustadt in seinem Wagen eingeklemmt und verletzt. Das teilte die Feuerwehr mit. 

Mehrere Anrufer hatten gegen 21.15 Uhr einen Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Autos auf der Friedrich-Ebert-Straße gemeldet. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war ein Fahrer verletzt und im Fahrzeug eingeschlossen. Der Rettungsdienst übernahm die medizinische Versorgung des Patienten. Zeitgleich entfernte die Feuerwehr die Fahrertür des Wagens und konnte den Verletzten befreien. Er wurde  in eine Bremer Klinik transportiert. 

Nach Angaben des Einsatzleiters der Feuerwehr entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden, der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.Insgesamt waren an dem Einsatz, der um 22.11 Uhr beendet war, zehn Fahrzeuge mit 29 Einsatzkräften beteiligt.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Ein Hoch auf den "Hundeknochen": 50 Jahre Ford Escort

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Weniger Senioren und mehr Suiten: Flusskreuzfahrten-Trends

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Klappe zu, Hardtop tot: Cabrios setzen wieder aufs Stoffdach

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Blubbernd und alkoholfrei: Kombucha selber machen

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Zusätzliche Busse und Bahnen fahren für Freimarktbesucher

Zusätzliche Busse und Bahnen fahren für Freimarktbesucher

Polizei mit großem Aufgebot auf dem Freimarkt-Gelände

Polizei mit großem Aufgebot auf dem Freimarkt-Gelände

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Kommentare