Täter mit Axt und Messer bewaffnet

Kneipengast schlägt Räuber mit Barhocker in die Flucht

Bremen - Mit einem Barhocker hat ein Gast einer Kneipe in Bremen einen bewaffneten Räuber in die Flucht geschlagen.

Der Ganove kam in der Nacht zum Sonntag gegen 23 Uhr mit einer Axt und einem Messer in die Gaststätte an der Großen Johannisstraße und rief „Überfall“, wie die Polizei mitteilte. Völlig unbeeindruckt habe der Gast nach dem Hocker gegriffen und diesen dem Täter entgegengehalten. 

Der Räuber schlug demnach mit der Axt gegen den Stuhl, wobei seine Waffe zerbrach. Daraufhin habe er die Einzelteile aufgesammelt und sei geflohen in Richtung „Am Neuen Markt.“

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben: Er ist rund 1,80 bis 1,85 Meter groß, schlank und trug eine dunkle Jacke mit Kapuze sowie eine Sturmhaube. Es wurden sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet.

kom

Rubriklistenbild: © Kuzaj

Das könnte Sie auch interessieren

elona ist da. Ihre lokalen Nachrichten.

Mehr zum Thema:

Europawahlen in Deutschland haben begonnen

Europawahlen in Deutschland haben begonnen

Bayerns "tolle Woche": Double-Gewinner Kovac

Bayerns "tolle Woche": Double-Gewinner Kovac

Kovac mit Bayern Double-Sieger - Leipzig verliert Premiere

Kovac mit Bayern Double-Sieger - Leipzig verliert Premiere

Theater im Gymnasium am Wall

Theater im Gymnasium am Wall

Meistgelesene Artikel

Ausschreitungen in Bremen: Randalierer bewerfen Polizisten mit Flaschen und Steinen

Ausschreitungen in Bremen: Randalierer bewerfen Polizisten mit Flaschen und Steinen

CDU im Umfragehoch - Parteichefin auf dem Bremer Marktplatz

CDU im Umfragehoch - Parteichefin auf dem Bremer Marktplatz

Archäologen machen spannende Funde bei Grabungen am Abbentor

Archäologen machen spannende Funde bei Grabungen am Abbentor

Spielwiese für 11.000 Tüftler und Technikfans

Spielwiese für 11.000 Tüftler und Technikfans

Kommentare