Neubauprojekt Marytime in der Überseestadt

Leben, Wohnen, Weserblick

Von den Balkonen des Objekts Marytime bietet sich ein attraktiver Blick auf die Weser.

Bremen. Das von der Firma Justus Grosse Projektentwicklung GmbH erbaute Neubauprojekt „Marytime“, direkt am Überseepark mit Blickrichtung Weser, bietet nur noch wenige, hochmoderne 3-Zimmer-Wohnungen mit unterschiedlichen Grundrissen ab einer Größe von 88 m², die sofort bezogen werden können, zu einer Kaltmiete ab 985 Euro an.

Seit über 10 Jahren ist es faszinierend zu erleben, wie die Überseestadt, der jüngste Stadtteil Bremens, wächst, sich verändert und zu einem pulsierenden und vitalen Wohn- und Arbeitsumfeld für alle Generationen wird. Dieser Standort, in einem der größten Entwicklungsprojekte Europas, begeistert mit seiner attraktiven Lage am Wasser und der Nähe zur Bremer Innenstadt. Heute, wie auch in absehbarer Zeit nach Fertigstellung der Überseestadt, wird Wohnen hier immer gefragt sein.

„Mittlerweile haben wir einen Vermietungsstand von über 90 % erreicht. Dies ist der Beweis, dass das Konzept mit hochwertigen und gut geschnittenen Wohnungen in dieser wassernahen Lage absolut aufgegangen ist“, erklärt der Vertriebsleiter Christian Rau von der Justus Grosse Projektentwicklung GmbH.

Zur Ausstattung der Wohnungen gehören moderne, weiße Hochglanz-Einbauküchen, wunderschöne Bäder mit begehbaren Duschen und Wannen sowie Eichenholzparkett mit Fußbodenheizung. Das Besondere an den Wohnungen ist die lichte Deckenhöhe von 3 Metern, die, gemeinsam mit den großzügig geschnittenen Zimmern, ein schönes Wohngefühl vermittelt. Durch bodentiefe Fenster und sehr große Balkone sind die Räume sehr hell, können aber durch die integrierten Raffstoreanlagen je nach Bedarf verdunkelt werden. Von den Balkonen bietet sich den Mietern ein herrlicher Blick auf die Weser und auf den Überseepark.

Die Wohnungen sind überwiegend barrierefrei konzipiert mit bodengleichen Duschen, niedrigen Balkonaustrittsbarrieren und einem großen Lift, der von der Tiefgarage, mit ausreichend Stellplätzen, direkt auf jedes Wohngeschoss fährt. Highspeed-Datenleitungen sowie energie- und kostensparende Technik, wie das Lüftungssystem mit Wärmerückgewinnung, sind weitere hervorstechende Merkmale des Objektes. Aus praktischer Hinsicht verfügen die Wohnungen über integrierte Abstellräumen inklusive Waschmaschinenanschlüssen und/oder Kellerabteile.

Kontakt:

Weitere Auskünfte erteilt die Firma Hans Schlüter Immobilien unter der Telefon-Nummer 0421/ 20 16 018 oder im Internet unter hans-schlueter-immobilien.de.

Eine Beratung findet am Sonntag, 23. April 2017, von 14 bis 16 Uhr in der Musterwohnung Am Winterhafen 1c statt. Gern steht Ihnen die Firma Hans Schlüter Immobilien auch für individuelle Besichtigungstermine zur Verfügung.

Weserblick

Mehr zum Thema:

Infinity-Party in der Bassumer Gilde-Festhalle

Infinity-Party in der Bassumer Gilde-Festhalle

Dritte Ausgabe der Scheeßeler Handwerkertage

Dritte Ausgabe der Scheeßeler Handwerkertage

Der Bundesliga-Abstiegskampf wird immer dramatischer

Der Bundesliga-Abstiegskampf wird immer dramatischer

Oldie-Trecker-Treff der Alteisenfreunde in Twistringen

Oldie-Trecker-Treff der Alteisenfreunde in Twistringen

Meistgelesene Artikel

„Drivo“: Ein smarter Beifahrer

„Drivo“: Ein smarter Beifahrer

Kleines Teil, große Wirkung

Kleines Teil, große Wirkung

Abgeflext und abgeschleppt

Abgeflext und abgeschleppt

Stück für Stück zurück

Stück für Stück zurück

Kommentare