Nach versuchtem Brandanschlag auf Flüchtlingszelt in Blumenthal

Polizei lobt 3000 Euro Belohnung für Hinweise aus

Bremen - Nach dem versuchtem Brandanschlag auf ein Großzelt für Flüchtlinge in Bremen-Blumenthal am vergangenen Samstag hat die Staatsanwaltschaft eine Belohnung in Höhe von 3000 Euro für Hinweise ausgelobt.

In einer gemeinsamen Pressemitteilung der Polizei und Staatsanwaltschaft Bremen wird die Bevölkerung noch einmal um Mithilfe bei der Aufklärung der Tat gebeten. Wer sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und zur Ergreifung der Täter führen, geben kann, wird demnach mit 3000 Euro belohnt.

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst der Polizei Bremen unter der Rufnummer 0421/362-3888 entgegen. Es besteht auch die Möglichkeit, Hinweise vertraulich abzugeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Tag der offenen Tür im Kindergarten Haendorf

Erntefest im Kindergarten Scholen

Erntefest im Kindergarten Scholen

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Miss Freimarkt 2004 - 2017

Meistgelesene Artikel

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

„Handwerksshow“ mit Ex-„Bachelor“ Jan Kralitschka im Weserpark

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Musicaltheater: Vertrag bis 2023 mit neuem Betreiber

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

Ladies Night: 2500 Bändchen für mehr Spaß auf dem Freimarkt

„Genussland“ veranstaltet Gastronomie-Tage

„Genussland“ veranstaltet Gastronomie-Tage

Kommentare