Mutmaßlicher Supermarkträuber gefasst

Bremen - Fahndungserfolg für die Polizei: Nach einer Serie von Überfällen auf Supermärkte in Bremen wurde am Donnerstag der mutmaßliche Täter verhaftet.

Die Polizei hatte nach den Überfällen in den vergangenen Wochen mit einem Phantombild nach dem Räuber gesucht. Daraufhin gingen bei den Beamten über 20 Hinweise aus der Bevölkerung ein. Durch weitere Spuren konnte die Identität des Verdächtigen festgestellt werden.

Das Amtsgericht Bremen erließ einen Untersuchungshaftbefehl, der zunächst aber nicht vollstreckt werden konnte, da der 27-Jährige seine Wohnung in Bremen geräumt hatte und auf der Flucht war. Aufgrund des Fahndungsdrucks stellte er sich am Donnerstagvormittag auf einer Wache in der Innenstadt. Die Polizei prüft nun, welche Taten dem Mann zuzuordnen sind. Die Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Die Staatskarossen der US-Präsidenten

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wie werde ich Fitnesskaufmann/-frau?

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Wann eine Teilqualifizierung sinnvoll ist

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Überschwemmung führt Polizei zu 427 Cannabis-Pflanzen

Überschwemmung führt Polizei zu 427 Cannabis-Pflanzen

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Kommentare