Musicalprojekt "Die zweite große Pause"

1 von 78
Mit Schauspiel, Tanz und Gesang begeisterten 60 Kinder und Jugendliche aus acht Bremer Stadtteilen am Donnerstagabend ihr Publikum in der Kesselhalle des Kulturzentrums Schlachthof.
2 von 78
Mit Schauspiel, Tanz und Gesang begeisterten 60 Kinder und Jugendliche aus acht Bremer Stadtteilen am Donnerstagabend ihr Publikum in der Kesselhalle des Kulturzentrums Schlachthof.
3 von 78
Mit Schauspiel, Tanz und Gesang begeisterten 60 Kinder und Jugendliche aus acht Bremer Stadtteilen am Donnerstagabend ihr Publikum in der Kesselhalle des Kulturzentrums Schlachthof.
4 von 78
Mit Schauspiel, Tanz und Gesang begeisterten 60 Kinder und Jugendliche aus acht Bremer Stadtteilen am Donnerstagabend ihr Publikum in der Kesselhalle des Kulturzentrums Schlachthof.
5 von 78
Mit Schauspiel, Tanz und Gesang begeisterten 60 Kinder und Jugendliche aus acht Bremer Stadtteilen am Donnerstagabend ihr Publikum in der Kesselhalle des Kulturzentrums Schlachthof.
6 von 78
Mit Schauspiel, Tanz und Gesang begeisterten 60 Kinder und Jugendliche aus acht Bremer Stadtteilen am Donnerstagabend ihr Publikum in der Kesselhalle des Kulturzentrums Schlachthof.
7 von 78
Mit Schauspiel, Tanz und Gesang begeisterten 60 Kinder und Jugendliche aus acht Bremer Stadtteilen am Donnerstagabend ihr Publikum in der Kesselhalle des Kulturzentrums Schlachthof.
8 von 78
Mit Schauspiel, Tanz und Gesang begeisterten 60 Kinder und Jugendliche aus acht Bremer Stadtteilen am Donnerstagabend ihr Publikum in der Kesselhalle des Kulturzentrums Schlachthof.

Mit Schauspiel, Tanz und Gesang begeisterten 60 Kinder und Jugendliche aus acht Bremer Stadtteilen am Donnerstagabend ihr Publikum in der Kesselhalle des Kulturzentrums Schlachthof. Sie alle sind Darsteller des Musicalprojekts „Zweite große Pause“ von Arton Veliu und haben ein halbes Jahr lang regelmäßig für die Inszenierung geprobt. Weitere Aufführungen sind geplant: 29. September um 10 Uhr im Bürgerhaus Obervieland, 19. Oktober um 15 Uhr im Bürgerhaus Weserterrassen, 24. Oktober um 10 Uhr im Bürgerhaus Vegesack, 8. November um 10 Uhr im Bürgerhaus Hemelingen, am 23. November um 15 Uhr im Bürgerzentrum Huchting und am 20. Dezember um 19 Uhr im Nachbarschaftshaus Helene Kaisen. Der Eintritt kostet jeweils drei Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten …
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Wellen, Minztee und Kamele - Marokkos Atlantikküste

Ursprüngliche Küstendörfer, naturbelassene Strände und Surfparadiese: An Marokkos fast 2000 Kilometer langer Atlantikküste trifft der Orient in …
Wellen, Minztee und Kamele - Marokkos Atlantikküste

In Amerikas Westen auf den Spuren der Indianer

Wie leben heute die Indianer im Westen der USA? Touristen können das auf eigene Faust erkunden. Wer ein bisschen plant, verbindet touristische …
In Amerikas Westen auf den Spuren der Indianer

Meistgelesene Artikel

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

„Mein Kunst-Stück“ mit Anette Venzlaff: Ein Herz für Verlierer

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Länderzentrum für Niederdeutsch in Bremen gegründet

Bremer Arzt entfernt Niere statt Milz

Bremer Arzt entfernt Niere statt Milz

982. Bremer Freimarkt startet mit 327 Schaustellern

982. Bremer Freimarkt startet mit 327 Schaustellern