Bremen-Steintor

18 Monate alter Junge angefahren

Bremen - Ein 18 Monate alter Junge ist am Dienstagnachmittag in der Wupperstraße in Bremen von einem Auto angefahren worden. Das Kleinkind erlitt einen Beinbruch und Prellungen.

Ein 19 Jahre alter Fahrer eines Ford Fiesta fuhr laut Polizeiangaben auf der Wupperstraße, als plötzlich das Kind vor sein Fahrzeug lief. Der Vater des Kindes hatte seinen Sohn noch zurück gerissen. Trotzdem wurde der 18 Monate alte Junge von dem Fiesta erfasst und verletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der kleine Junge seine Mutter auf der gegenüberliegenden gesehen hatte und spontan losgerannt war.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

RB Leipzig feiert ersten Champions-League-Sieg

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Sieg auf Zypern verpasst - BVB droht Aus in der Königsklasse

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Haben sich Ihre Fingernägel so verändert? Dann sofort zum Arzt!

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Google Pixel 2 und Pixel 2 XL im Test

Meistgelesene Artikel

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Träume werden wahr – Weserhäuser in der Überseestadt

Zusätzliche Busse und Bahnen fahren für Freimarktbesucher

Zusätzliche Busse und Bahnen fahren für Freimarktbesucher

Polizei mit großem Aufgebot auf dem Freimarkt-Gelände

Polizei mit großem Aufgebot auf dem Freimarkt-Gelände

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Schwarzfahrer festgenommen: Fahrten im Wert von mehr als 5.000 Euro erschlichen

Kommentare