Mehrere hunderttausend Euro Schaden

Lkw-Anhänger mit 78 Motoren in Sebaldsbrück gestohlen

+
Der gestohlene Anhänger.

Bremen - Unbekannte haben in Sebaldsbrück einen Lkw-Anhänger mit 78 Motoren eines Bremer Autobauers gestohlen. Laut Polizeiangaben beträgt der entstandene Schaden mehrere hunderttausend Euro.

Wie die Polizei weiter mitteilte, muss sich der Diebstahl in der Zeit von Mittwochmittag bis Donnerstagmorgen zugetragen haben. Der Fahrer einer Spedition hatte seinen beladenen Sattelauflieger am Mittwoch gegen 13.30 Uhr auf einem Werksparkplatz in der Hermann-Koenen-Straße abgestellt. Als der Anhänger am Donnerstagmorgen, gegen 10.30 Uhr, auf das Produktionsgelände gebracht werden sollte, wurde der Diebstahl festgestellt.

Die Polizei fahndet nun nach dem Lkw-Anhänger mit grauer Plane und blau-rotem Firmenlogo des Spediteurs Uhlhorn. An dem Anhänger war zur Tatzeit das amtliche Kennzeichen DH-BX-598 angebracht. Hinweise zur Tat oder zum Verbleib von Anhänger und Motoren nimmt die Polizei Bremen unter der Rufnummer 0421 - 3623888 entgegen.

Mehr zum Thema:

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Wie Jäger mit Drohnen Rehkitze vor dem sicheren Tod retten

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Udo Lindenberg in der Bremer Stadthalle

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Abgeordnete dürfen deutsche Soldaten in Konya besuchen

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Merkel, Trump und Co. beim G7-Gipfel auf Sizilien: Die Bilder

Meistgelesene Artikel

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Spenden aus dem Bremer Untergrund

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

Uwe und Nadine Kloska sind „Bremer Unternehmer“ 2017

„Die Ware sucht sich den Weg“

„Die Ware sucht sich den Weg“

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Unfall auf A1: Frau verliert Kontrolle

Kommentare