In Bremen-Nord

Lesum durch ölhaltiges Wasser verschmutzt

Bremen - In Bremen-Nord ist es am Donnerstagmorgen zu einer größeren Gewässerverunreinigung auf der Lesum gekommen. Aus einem Regenwasserkanal in Höhe des Wassersportvereins "Bremer Schweiz" trat etwa eine Stunde lang ölhaltiges Regenwasser in den Fluss aus.

Wie die Polizei mitteilte, verschmutzte das ölhaltige Wasser in der Folge große Flächen der Lesum und wurde aufgrund der Tide auch auf die Weser hinausgetrieben. Die verunreinigte Wasserfläche wird auf mehrere 1.000 Quadratmeter beziffert. Wegen des Ausmaßes der Verunreinigung wurde ein Großeinsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Neben diversen Einsatzfahrzeugen an Land waren auch Schlauchboote der Feuerwehrschule und das gemeinsame Polizei- und Feuerlöschboot "Bremen 1" zur Ölbekämpfung vor Ort.

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen konnte durch das Öffnen diverser Kanaldeckel der Ausgangspunkt der Verschmutzung auf die Straße Wasenplatz in St.-Magnus eingeschränkt werden. Ferner stellte sich heraus, dass dort am Vortag durch ein Unternehmen Kanalreinigungsarbeiten durchgeführt worden waren. Hierbei war es zu einem Defekt an dem eingesetzten Spezialfahrzeug gekommen, in dessen Folge größere Mengen Hydrauliköl in einen Regenwasserschacht gelangten. Die Wasserschutzpolizei der Polizei Bremen hat ein Strafverfahren wegen Gewässerverunreinigung eingeleitet.

Rubriklistenbild: © dpa

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Unfall an Stauende: Lkw-Fahrer tödlich verletzt

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Wunderschöner Winter: Das sind die besten Leserfotos 

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Bericht: Amri war nahezu wöchentlich Thema bei Behörden

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Florian Grillitsch: Sein Weg bei Werder

Meistgelesene Artikel

Schrecksekunde: Lampater und das Vogel-Feeling

Schrecksekunde: Lampater und das Vogel-Feeling

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Sixdays Bremen: Sechs Tage Sport und Party

Mordkommission ermittelt: Frau nach Ehestreit gestorben 

Mordkommission ermittelt: Frau nach Ehestreit gestorben 

Lara Trautmann ist nach dem Aus bei „The Voice“ gefragt

Lara Trautmann ist nach dem Aus bei „The Voice“ gefragt

Kommentare