Einzige Produktionsstätte in Deutschland

Kellogg's schließt Werk in Bremen

Kellogg‘s schließt den Standort in Bremen.

Bremen - Der Cornflakes-Hersteller Kellogg's will sein deutschlandweit einziges Produktionswerk in Bremen schließen.

„Wir planen eine schrittweise Stilllegung von Juli 2017 bis Februar 2018“, sagte ein Unternehmenssprecher am Montag und bestätigte damit einen Bericht des "Weser-Kuriers" (Dienstag). In Bremen sei innerhalb des Produktionsnetzwerks in Europa der größte Rückgang des Volumens zu verzeichnen, begründete der Konzern die Entscheidung. 

Betroffen sind rund 250 Mitarbeiter, die bislang unter anderem Cornflakes in dem Werk produziert haben. Die nächsten Schritte müssten nun mit dem Betriebsrat abgestimmt werden, sagte der Sprecher. Die Gespräche sollen zügig beginnen.

dpa

Lesen Sie auch:

Kellogg‘s verlagert Deutschland-Zentrale von Bremen nach Hamburg

Knusprige Flocken - Ein Blick hinter die Kulissen

Mehr zum Thema:

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Trauergottesdienst für Roman Herzog - Bilder

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Gedenken an Roman Herzog in Berlin

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

Kommentare