Täter unter Drogeneinfluss

Polizei schnappt Casino-Räuber auf frischer Tat - Angestellte unter Schock

Bremen - In Kattenturm ist am Samstagmorgen eine Spielhalle überfallen worden. Die schnell alarmierte Polizei nahm noch am Tatort vier Tatverdächtige im Alter zwischen 21 und 25 Jahren fest. Eine 61-jährige Angestellte erlitt einen Schock.

Drei maskierte Täter hatten auf der Rückseite eine Tür aufgebrochen und betraten mit einem Brecheisen bewaffnet das Casino an der Alfred-Faust-Straße. In dieser befanden sich die Angestellte und ein vermeintlicher Kunde, der sich als Mittäter entpuppte. 

Die Räuber bedrohten die Mitarbeiterin. Auch ihren Komplizen bedrohten sie zum Schein und rangen ihn zu Boden. Anschließend rissen sie Geldkassetten aus den Spielautomaten, durchwühlten die Kassen und verstauten Geldscheine in eine mitgebrachte Sporttasche. Einen Geldwechselautomaten hievten das Trio aus der Verankerung und transportierten diesen in einen auf der Rückseite bereitgestellten Fluchtwagen. 

Zwischenzeitlich alarmierte Polizeikräfte trafen indes schnell am Tatort ein und umstellten das Gebäude. Als die Täter fliehen wollten, liefen sie den Polizisten direkt in die Arme. In der Sporttasche der Tatverdächtigen fanden die Beamten neben dem zuvor geraubten Bargeld ein langes Messer, ähnlich einer Machete. Das Fluchtauto, ein Audi, wurde als Beweismittel beschlagnahmt.

Das Trio im Alter von 21, 23 und 25 Jahren ist der Polizei einschlägig bekannt. Weitere Ermittlungen ergaben, dass der vermeintliche Kunde bereits mehrfach mit den drei Tatverdächtigen an Straftaten beteiligt war. Der 25-Jährige trug ein Handy bei sich, mit dem er seinen Komplizen vermutlich mitteilte, wann die Spielothek leer ist. 

Die vier Verdächtigen wurden vorläufig festgenommen. Nach eigenen Angaben hatten sie Alkohol und Drogen konsumiert. Bei einen von ihnen stellten die Beamten zwei Päckchen Kokain sicher. Sie mussten sich Blutentnahmen unterziehen.

Polizei

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Europa sucht Barcelona-Terroristen

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Aufbau beim Reload-Festival 2017

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Zeig mir, wie du wohnst und ich sage dir, wer du bist

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Einweihungsfeier der neuen Dorfstraße in Neddenaverbergen

Meistgelesene Artikel

Friedens-Buddha in Botanika: Kein Platz für negative Energie

Friedens-Buddha in Botanika: Kein Platz für negative Energie

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

„Tag der offenen Tür“ bei Radio Bremen: Ansturm im Funkhaus

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

Zeremonie für Friedenssymbol des Dalai Lama in der Botanika

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

Vom Bremspedal abgerutscht: 67-Jähriger kracht gegen Hauswand

Kommentare