Heimspiel: Jubel für Sarah Connor bei Bremer Zusatzkonzert

+
Sarah Connor trat vor rund 9000 Menschen in Bremen auf.

Bremen - Mit ihren deutschen Songs kommt die aus Delmenhorst stammende Sarah Connor so gut an, dass die Zusatzkonzerte ihrer Tour „Muttersprache“ in viel größeren Hallen stattfinden, als die ersten Auftritte. So sorgte Sarah mit „Muttersprache“ nicht nur im September für eine ausverkaufte „Glocke“ (wir berichteten), sondern am Sonntagabend auch für eine volle Bremer Stadthalle.

Von Beginn an jubelten die rund 9000 Zuschauer der blonden Sängerin zu, für die es so etwas wie „nach Hause kommen“ war, wie sie sagte. Sarah erinnerte sich an einen Ritt als Kind mit ihrem Pferd „Pepper“ in der Stadthalle – als Teil der Geschichte „Dschungelbuch“. Wie schon beim ersten Auftritt in Bremen, kam die 35-Jährige sympathisch und natürlich rüber. Diesmal gab‘s eine größere Lichtshow, mehr Effekte.

Sarah Connor, die mit ihrer Familie in Berlin lebt, genoss den großen Beifall beim Heimspiel sichtlich. Unterstützt von Musikern und Background-Sängerinnen, hörten die Fans vornehmlich die Songs des aktuellen deutschen Albums. Aber natürlich ließ Sarah – in schwarzer Kleidung und mit Cowboyhut – auch ein Medley mit ihren früheren englischen Pop-Songs nicht vermissen. gn

Sarah Connor in der ÖVB-Arena

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Unbekannte überfallen Pizzaboten mit Schusswaffe

Unbekannte überfallen Pizzaboten mit Schusswaffe

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Unfall mit Schüler: Observationsbericht belastet 27-Jährigen

Kommentare