Jockey abgeworfen

Bockiger Wallach galoppiert durch Stadt

Bremen - Ein Rennpferd ist in Bremen von der Rennbahn ausgebüxt und verfolgt von Streifenwagen durch die Stadt galoppiert.

Das Tier habe seinen Jockey abgeworfen und sei stadteinwärts losgestürmt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Fünf Streifenwagen hätten die Verfolgung aufgenommen, auch eine eigens aufgebaute Absperrung habe das Pferd aber zunächst nicht stoppen können. Einer Polizistin sei es schließlich gelungen, das aufgeregte Tier einzufangen und zu beruhigen. Pferd und Reiter blieben unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Autostudien mit nachwachsenden Rohstoffen

Meistgelesene Artikel

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Polizeieinsatz gegen den Drogenhandel: Kontrolle in Spielothek

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Prozess gegen Ferdi M.: Familie und Kollegen des Opfers berichten

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

Marcel Kalz und Iljo Keisse sind die Könige von Bremen

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

„Aktion Steilkurve“: Unvergessliche Momente

Kommentare