Jockey abgeworfen

Bockiger Wallach galoppiert durch Stadt

Bremen - Ein Rennpferd ist in Bremen von der Rennbahn ausgebüxt und verfolgt von Streifenwagen durch die Stadt galoppiert.

Das Tier habe seinen Jockey abgeworfen und sei stadteinwärts losgestürmt, teilte die Polizei am Sonntag mit. Fünf Streifenwagen hätten die Verfolgung aufgenommen, auch eine eigens aufgebaute Absperrung habe das Pferd aber zunächst nicht stoppen können. Einer Polizistin sei es schließlich gelungen, das aufgeregte Tier einzufangen und zu beruhigen. Pferd und Reiter blieben unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Zahl der Asylsuchenden weiter zurückgegangen

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Diese Luxus-Staatskarossen können auch Sie sich leisten

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Berliner Modewoche startet mit grünen Männern

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Heavy Metal statt Hightech auf der Motorshow in Detroit

Meistgelesene Artikel

Burkart und Havik vor Finale der Bremer Sixdays vorn

Burkart und Havik vor Finale der Bremer Sixdays vorn

Lauter Knall über Bremen, Syke und umzu

Lauter Knall über Bremen, Syke und umzu

Peter Rengel verabschiedet: „Nicht gegen die Halle, sondern für Werder Bremen“

Peter Rengel verabschiedet: „Nicht gegen die Halle, sondern für Werder Bremen“

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Feuer in Bremer Mehrfamilienhaus - zwei Bewohner gerettet

Kommentare